Reifenplatzer von Lkw auf A7: 28 Autos beschädigt

Bad Hersfeld - 28 Autos sind durch den geplatzten Reifen eines Lastwagens auf der Autobahn 7 bei Bad Hersfeld beschädigt worden.

Der Reifen eines Lkw wurde immer wieder umher geschleudert. Mehrere Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden (Symbolbild).
Der Reifen eines Lkw wurde immer wieder umher geschleudert. Mehrere Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden (Symbolbild).  © 123RF / welcomia

Ein 41-jähriger Lastwagen-Fahrer war am späten Dienstagabend gegen 23.15 Uhr mit einem Anhänger in Richtung Kassel unterwegs, als zwischen dem Hattenbacher und dem Kirchheimer Dreieck ein Reifen seines Anhängers platzte, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Dabei wurde die Reifendecke abgetrennt.

Das Besondere: Da der Unfall im Baustellenbereich passierte, blieb der Reifen zwischen der erhöhten Fahrbahn-Begrenzung links und der Schutzplanke auf der rechten Seite "gefangen".

Unfall A7: Auto überschlägt sich mehrfach auf A7: 22-Jähriger schwer verletzt
Unfall A7 Auto überschlägt sich mehrfach auf A7: 22-Jähriger schwer verletzt

Er wurde auf einer Länge von 700 Metern immer wieder herumgeschleudert und von mehreren Autos erfasst.

Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf mehr als 70 000 Euro.


Mehrere Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Titelfoto: 123RF / welcomia

Mehr zum Thema Unfall A7: