Fahrer will auf Autobahn Lkw überholen und übersieht Motorrad: Biker lebensgefährlich verletzt

Mellrichstadt - Eine kleine Unachtsamkeit bei einem Überholvorgang kam einen Motorradfahrer auf der Autobahn 71 bei Mellrichstadt (Landkreis Rhön-Grabenfeld) am Freitagabend teuer zu stehen.

Das Motorrad wurde in Folge des Unfalls komplett zerstört, der Fahrer lebensgefährlich verletzt.
Das Motorrad wurde in Folge des Unfalls komplett zerstört, der Fahrer lebensgefährlich verletzt.  © NEWS5/Höfig

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, habe der Fahrer eines Autos zwischen der Anschlussstelle Mellrichstadt und der Ausfahrt Bad Neustadt an der Saale zum Überholen eines Lastwagens angesetzt und sei deshalb auf die linke Spur gewechselt.

Dabei habe er wohl jedoch ein heran rauschendes Motorrad übersehen. Der Fahrer des Kraftrades konnte auf diese Situation nicht mehr rechtzeitig reagieren und krachte mit voller Wucht in das Heck des Wagens. 

Der Biker zog sich in Folge des heftigen Zusammenpralls lebensgefährliche Verletzungen zu und musste umgehend in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Sein Motorrad wurde bei dem Unfall vollkommen zerstört.

"Das Schadensbild sieht man, das ist ein großer Trümmerhaufen", kommentierte ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Mellrichstadt das Trümmerfeld, das sich über weite Teile der Strecke zog. Zur Klärung der Unfallursache wurde auch ein Gutachter hinzugezogen.

Die A71 war in Richtung Schweinfurt für einige Stunden voll gesperrt.

Titelfoto: NEWS5/Höfig


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0