Massen-Crash mit 16 Fahrzeugen fordert zahlreiche Verletzte auf der A8

Burgau - 13 Leichtverletzte, 16 beteiligte Fahrzeuge und ein Trümmerfeld auf der Fahrbahn: Das ist die Bilanz der Polizei nach einem Unfall auf der Autobahn 8 nahe Burgau (Landkreis Günzburg).

Bei einem Unfall auf der A8 wurden viele Menschen verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Unfall auf der A8 wurden viele Menschen verletzt. (Symbolbild)  © Stefan Puchner/dpa

Ein 67-jähriger Autofahrer war am Freitag von der tief stehenden Sonne geblendet worden und deshalb langsamer gefahren.

Der nachfolgende Wagen fuhr auf das Auto auf, teilte ein Polizeisprecher mit.

Dem wich wiederum ein dahinter fahrender Sattelzug aus und drängte einen Wagen, der mit hoher Geschwindigkeit unterwegs war, gegen eine Betonschutzwand.

Unfall A8: Heftiger Unfall mit Tanklaster auf A8! Autobahn gesperrt, Mensch schwer verletzt
Unfall A8 Heftiger Unfall mit Tanklaster auf A8! Autobahn gesperrt, Mensch schwer verletzt

Dieser Wagen schleuderte über die Straße und prallte gegen einen stehenden Kleintransporter.

Dessen Fahrer habe noch rechtzeitig vor der Unfallstelle anhalten können und sei mit seinem Beifahrer ausgestiegen, um zur Hilfe zu eilen, teilte der Sprecher weiter mit.

Mit einem Sprung konnten die beiden Männer dem schleudernden Auto ausweichen.

Unmittelbar hinter dem Geschehen und im Stau danach fuhren anschließend weitere Fahrzeuge ineinander. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 300.000 Euro.

Titelfoto: Stefan Puchner/dpa

Mehr zum Thema Unfall A8: