Mann soll Angehörige (†79) getötet haben: Polizei nimmt ihn nach heftigem Unfall fest

Waiblingen - Nach einem Unfall auf der A8 nahm die Polizei am Donnerstag einen Mann (48) fest.

Der 48-Jährige krachte in hoher Geschwindigkeit gegen eine Laterne.
Der 48-Jährige krachte in hoher Geschwindigkeit gegen eine Laterne.  © 7aktuell.de | Christina Zambito

Der 48-Jährige wurde am Mittwoch auf der Autobahn von Beamten verfolgt und krachte an einer Raststätte gegen eine Laterne.

Anschließend kam er ins Krankenhaus, aus dem er jedoch schon am Donnerstag wieder entlassen wurde, so die Polizei.

Inzwischen nahmen die Beamten ihn allerdings fest, da ihm vorgeworfen wird, am Karfreitag eine 79-jährige Frau getötet zu haben. Er ist ein Angehöriger der Toten.

Unfall A8: Mehrere Unfälle auf der A8: Autofahrer fährt Frau über den Fuß!
Unfall A8 Mehrere Unfälle auf der A8: Autofahrer fährt Frau über den Fuß!


Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: 7aktuell.de | Christina Zambito

Mehr zum Thema Unfall A8: