Führerhaus komplett zerstört: Doch der Fahrer dieses Transporters hatte Glück!

Pforzheim/Heimsheim - Bei einem Verkehrsunfall auf der A8 ist am Donnerstagabend ein Kleintransporter zwischen Pforzheim-Süd und Heimsheim (Enzkreis) ungebremst in einen Lastwagen gekracht.

Das Führerhaus des Transporters wurde völlig demoliert.
Das Führerhaus des Transporters wurde völlig demoliert.  © Markus Rott / Einsatz-Report24

Beide Fahrer blieben nahezu unverletzt. Der Fahrer des kleineren Fahrzeuges hatte beim Spurwechsel den Lkw übersehen und war mit voller Wucht in das Heck gefahren, wie die Polizei mitteilte.

Der Kleintransporter kam daraufhin in der Mitte der Fahrbahn zum Stehen - und erlitt einen Totalschaden.

Während der Unfallaufnahme waren zwei Fahrstreifen gesperrt.

Titelfoto: Markus Rott / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall A8:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0