Umgekippter Lastwagen! Teile der A8 für Bergung gesperrt

Bad Reichenhall - Wegen eines umgestürzten Lastwagens mussten in Oberbayern Teile der A8 für mehrere Stunden gesperrt werden.

Wegen eines umgestürzten Lastwagens mussten in Oberbayern Teile der A8 in Bayern für mehrere Stunden gesperrt werden. (Symbolbild)
Wegen eines umgestürzten Lastwagens mussten in Oberbayern Teile der A8 in Bayern für mehrere Stunden gesperrt werden. (Symbolbild)  © picture alliance/Stefan Puchner/dpa

Wie die zuständige Polizei am Montag mitteilte, hatte ein 57-jähriger Lastwagenfahrer am Morgen bei Bad Reichenhall im Landkreis Berchtesgadener Land bei dem Versuch in einer Pannenbucht zu parken, eine Böschung übersehen und war diese in der Folge mit seinem Gefährt hinuntergestürzt.

Dabei kippte der Lastwagen um. Der Fahrer des Lasters blieb bei dem Unfall im Freistaat Bayern, der sich gegen 3.50 Uhr ereignet hat, unverletzt.

Um die zunächst unterbrochenen Bergungsarbeiten entsprechend komplett abzuschließen, soll die Autobahn Richtung München der Polizei zufolge gegen Mittag erneut für eine weitere halbe Stunde komplett gesperrt werden.

Titelfoto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa

Mehr zum Thema Unfall A8: