Glätte auf der A9: Junge Frau (24) überschlägt sich und landet schwer verletzt im Krankenhaus

Triptis - Auf der A9 bei Triptis ist am Freitagmorgen eine junge Frau schwer verletzt worden.

Der Chevrolet kam von der Straße ab und blieb auf dem Dach liegen.
Der Chevrolet kam von der Straße ab und blieb auf dem Dach liegen.  © Björn Walther

Laut Polizeiangaben kam die 24-Jährige gegen 6.50 Uhr wegen Glätte mit ihrem Chevrolet von der Straße ab.

Das Auto überschlug sich und blieb in einem Graben an der Abfahrt Triptis auf dem Dach liegen.

Die junge Frau wurde von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geholt und dem Rettungsdienst übergeben. Dieser brachte die schwer verletzte 24-Jährige ins Klinikum nach Gera.

Unfall A9: Schneefall und spiegelglatte Straßen: Zig Unfälle in Bayern
Unfall A9 Schneefall und spiegelglatte Straßen: Zig Unfälle in Bayern

Wegen des Unfalls war die Abfahrt Triptis in Richtung Gera für anderthalb Stunden voll gesperrt. Ein Winterdienst wurde angefordert, um die extrem glatte Fahrbahn zu streuen.

Der verunfallte Chevrolet wurde von einem Abschleppdienst mit einem Kran geborgen. Schadenshöhe: 9000 Euro.

Titelfoto: Björn Walther

Mehr zum Thema Unfall A9: