Umherfliegende Eisschollen zerstören Windschutzscheibe auf der A9

Weißenfels - Lebensgefährlicher Zwischenfall auf der Autobahn 9 in Sachsen-Anhalt!

Eisschollen zerstörten die WIndschutzscheibe dieses Audi.
Eisschollen zerstörten die WIndschutzscheibe dieses Audi.  © Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst Weißenfels

Wie der Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst Weißenfels am Dienstag mitteilte, hatte sich dieser am Montagmittwoch auf Höhe Weißenfels ereignet.

Gegen 12 Uhr soll der Fahrer eines Sattelzuges auf dem mittleren Fahrstreifen der A9 in Richtung Berlin unterwegs gewesen sein.

Hinter ihm fuhr den Angaben zufolge ein Audi.

Während er Fahrt lösten sich dann plötzlich Eisschollen vom Dach des Sattelaufliegers, flogen umher und krachten auf die Windschutzscheibe des Audi.

"Dadurch wurde die Beifahrerin verletzt", sagte Polizeisprecher Veit Richter.

Der Sachschaden wird mit etwa 2000 Euro beziffert.

Titelfoto: Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst Weißenfels

Mehr zum Thema Unfall A9:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0