19-Jähriger nach schwerem Unfall mit Rettungs-Hubschrauber in Klinik gebracht

Nattheim - Schwerer Unfall im baden-württembergischen Nattheim bei Ulm! 

Ein Überblick über die Unfallstelle.
Ein Überblick über die Unfallstelle.  © Ostalb Network

Ein junger Mann (19) kam am Dienstagmittag mit seinem Kleintransporter von der Bundesstraße 466 ab und kippte anschließend mit dem Fahrzeug in den Graben, teilte die zuständige Polizei mit. 

Auf dem Dach blieb der Transporter liegen. 

Der 19-Jährige musste von der alarmierten Feuerwehr befreit werden. 

Mit dem Rettungshubschrauber wurde er schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen. 

Die Ursache für den Unfall könnte das schlechte Wetter gewesen sein, denn es regnete stark. 


Die Feuerwehr befreit den 19-Jährigen aus dem Wagen.
Die Feuerwehr befreit den 19-Jährigen aus dem Wagen.  © Ostalb Network

Die Polizei ermittelt. 

Titelfoto: Ostalb Network

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0