BMW überschlägt sich und kracht mit voller Wucht gegen Baum: Fahrer (25) stirbt

Pfaffenhofen an der Ilm - Bei einem schweren Unfall am Samstagmorgen kam ein 25-Jähriger bei Pörnach ums Leben. 

Der Baum wurde durch die Wucht des Aufpralls entwurzelt, der BMW völlig zerstört.
Der Baum wurde durch die Wucht des Aufpralls entwurzelt, der BMW völlig zerstört.  © vifogra / Schmelzer

Um kurz nach 7 Uhr am Samstagmorgen gingen mehrere Notrufe von der B300 im  oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm bei der Feuerwehr ein. 

Nahe Pörnbach hatte sich in Fahrtrichtung Schrobenhausen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem BMW ereignet. 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der 25-jährige Fahrer des BMWs von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto prallte zunächst gegen einen Baum, auf dem Dach rutschte es dann weiter und krachte gegen einen zweiten Baum.

Durch den Aufprall wurde der Baum entwurzelt und die Krone abgerissen. Der 25-Jährige wurde im BMW eingeklemmt. 

Feuerwehr und Rettungskräfte versuchten vergeblich den jungen Mann zu retten. Trotz aller Bemühungen starb der Fahrer noch vor Ort. 

Warum er von der Straße abgekommen war, ist noch nicht geklärt. Die Bundesstraße wurde für mehrere Stunden komplett gesperrt. 

Titelfoto: vifogra / Schmelzer

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0