Unfall auf der Bundesstraße: Smart fliegt aus der Kurve und überschlägt sich

Bad Doberan - Auf der B105 bei Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) hat es am Sonntagmorgen einen dramatischen Verkehrsunfall gegeben. 

Feuerwehrleute stehen an der Unfallstelle in Bad Doberan.
Feuerwehrleute stehen an der Unfallstelle in Bad Doberan.  © Stefan Tretropp

Eine Autofahrerin verlor bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen und kam von der Straße ab. Der Smart überschlug sich und landete in einem Graben. 

Nach Polizeiangaben hatte sich der Unfall gegen 8 Uhr in der Kurve am Doberaner Münster ereignet. 

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 60-Jährige in Richtung Rostock unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam. Passanten, die den Unfall beobachtet hatte, verständigten sofort die Rettungskräfte. Kurz darauf kamen Rettungswagen, Notarzt, Feuerwehr und Polizei zum Einsatz. 

Die Fahrerin hatte Glück im Unglück: Als die Rettungskräfte eintrafen, hatte sie sich schon selbständig aus dem Wrack befreien können. 

Sie wurde anschließend mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme und Bergung des Wagens aus dem Graben musste die B105 gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. 

Titelfoto: Stefan Tretropp

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0