Schwerer Unfall mit Bagger: Bauer kippt beim Rangieren um!

Neunburg vorm Wald - In Bayern ist es am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Landwirt kippte mit einem Bagger um und wurde im Führerhaus eingeklemmt.

Der Bagger kippte in ein angrenzendes Feld und der Fahrer wurde eingeklemmt.
Der Bagger kippte in ein angrenzendes Feld und der Fahrer wurde eingeklemmt.  © vifogra / Schuh

Wie ein Polizeisprecher an der Unglücksstelle in Oberauerbach, einem Ortsteil des oberpfälzischen Neunburg vorm Wald, berichtete, wollte der 57-Jährige gegen 18 Uhr den Bagger auf einen Tieflader auffahren.

Beim Rangieren kippte das tonnenschwere Fahrzeug jedoch um und landete in einem angrenzenden Feld.

Der Baggerfahrer erlitt den Angaben zufolge mittelschwere Verletzungen.

Da zunächst lebensbedrohliche innere Verletzungen nicht auszuschließen waren, wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Regensburg gebracht.


Die Kriminalpolizei ermittelt zur genauen Unfallursache. Ein Gutachter wurde hinzugezogen.

Titelfoto: vifogra / Schuh

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0