15-Jährige baut Crash mit Papas Auto und ist dabei vermutlich besoffen

Burghaun - Ein 15 Jahre altes Mädchen hat mit dem Auto ihres Vaters einen Verkehrsunfall im hessischen Burghaun (Kreis Fulda) verursacht.

Die Ermittlungen der Polizei zu dem Unfall dauern an (Symbolbild).
Die Ermittlungen der Polizei zu dem Unfall dauern an (Symbolbild).  © Montage: dpa/Boris Roessler, dpa/Frank Rumpenhorst

In einer Linkskurve habe die nach Polizeiangaben vermutlich angetrunkene junge Frau am frühen Sonntagmorgen die Kontrolle über den Wagen verloren.

Dann sei das Fahrzeug gegen ein geparktes Auto geprallt.

Die Beamten bezifferten den Schaden mit etwa 15.000 Euro.

Für einen Alkoholtest wurde der nach Alkohol riechenden Jugendlichen Blut abgenommen, wie die Polizei mitteilte.

Ob und wie stark sie tatsächlich alkoholisiert war, blieb zunächst aber unklar.

Es kommt immer wieder vor, dass Jugendliche eine Spritztour mit dem Auto ihrer Eltern unternehmen.

Ein spektakulärer Fall ereignete sich im Dezember des vergangenen Jahres.

Dabei fuhr ein 14-Jähriger mit dem Auto seiner Oma rund 260 Kilometer durch Niedersachsen und Hessen (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Montage: dpa/Boris Roessler, dpa/Frank Rumpenhorst

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0