Audi rauscht gegen Baum: Tödlicher Unfall in der Altmark

Diesdorf - Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Altmark ist am heutigen Montag ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Bei Diesdorf ist am Montag ein Mann bei einem Unfall ums Leben gekommen.
Bei Diesdorf ist am Montag ein Mann bei einem Unfall ums Leben gekommen.  © Matthias Strauß

Der Fahrer war mit seinem Audi A6 auf der Verbindungsstraße zwischen Schadewohl und Dülseberg unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. 

Im Anschluss schleuderte der Pkw auf die Straße zurück. Das Unfallopfer wurde in dem total zerstörten Autowrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Diesdorf geborgen werden. 

Dessen Einsatzleiter Mario Meier: "Als wir mit den Rettungskräften vor Ort angekommen sind, haben wir eine bewusstlose Person in dem Auto vorgefunden. Sofort haben wir einen Zugang für den Notarzt geschaffen. Dieser konnte leider nur den Tod des Fahrers feststellen. Wir haben das Opfer dann geborgen." 

Die Feuerwehr war mit 33 Kameraden der Ortswehren Diesdorf, Dülseberg und Dähre im Einsatz. 

Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.
Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.  © Matthias Strauß

Derzeit laufen die Ermittlungen zur Unfallursache durch die Polizei. Wann die Straße wieder freigegeben werden kann, stand aktuell noch nicht fest.

Titelfoto: Matthias Strauß

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0