Laster stürzt um und rutscht Böschung hinunter

Hürtgenwald/Düren – Am Freitagabend ist ein 61-Jähriger bei einem Lkw-Unfall bei Düren schwer verletzt worden.

Der Laster stürzte zunächst und rutschte dann eine Böschung hinunter.
Der Laster stürzte zunächst und rutschte dann eine Böschung hinunter.  © Polizei Düren

Eine Zeugin erlebte das Unglück aus unmittelbarer Nähe.

Nach Angaben der Frau war der Lkw gegen 19.20 Uhr auf der B399 unterwegs und wollte rechts in Richtung Birgel abbiegen.

Auf der regennassen Straße verlor der Fahrer dabei aber die Kontrolle über den Lastwagen. Der Lkw fiel um und stürzte eine Böschung hinunter.

Durch den Unfall wurde der 61-jährige Fahrer schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise gab es keine weiteren Unfallopfer.

Nach ersten Erkenntnissen war der Lkw-Fahrer vermutlich angesichts der Wetterlage zu schnell unterwegs.

Die Bergung des Fahrzeugs dauerte bis 22 Uhr. 


Der Sachschaden wird von der Polizei auf über 100.000 Euro geschätzt.

Titelfoto: Polizei Düren

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0