Heftiger Unfall! Kind wird von Auto erfasst

Esslingen - Heftiger Unfall am Donnerstagvormittag im baden-württembergischen Esslingen! 

Die Polizei geht vor Ort ihrer Arbeit nach.
Die Polizei geht vor Ort ihrer Arbeit nach.  © 7aktuell.de/Max Kurrer

Wie ein Sprecher der Polizei Reutlingen gegenüber TAG24 am Telefon mitteilte, ist gegen 11 Uhr ein Kind zwischen parkenden Autos durch auf die Straße gerannt und dabei von einem Wagen erfasst worden. 

Das Kind wurde dabei verletzt, wie schwer konnte der Polizeisprecher bisher nicht einschätzen. Auch zum Alter und Geschlecht des Kindes war zunächst nichts bekannt. 

Der Rettungsdienst war allerdings vor Ort und versorgte das Kind, so der Polizeisprecher. 

Die Polizei war ebenfalls am Unfallort. 

Update 21 Uhr: Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich bei dem Kind um einen dreijährigen Jungen, der sich bei dem Unfall den derzeitigen Erkenntnissen nach leicht verletzt hat. Das Kind lief in der Straße Mittlere Beutau unvermittelt zwischen zwei geparkten Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn und prallte gegen den hinteren, linken Radkasten eines vorbeifahrenden Smart, der von einer 82-jährigen Frau stadteinwärts gelenkt wurde.

Titelfoto: 7aktuell.de/Max Kurrer

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0