Baum kracht nach Kollision auf Mercedes, Fahrer verletzt

Eyendorf - Am Dienstagabend hat es im Landkreis Harburg nahe Eyendorf (Niedersachsen) einen schweren Unfall gegeben.

Ein Polizist steht am Unfallort.
Ein Polizist steht am Unfallort.  © JOTO

Nach ersten Informationen der Polizei war der Fahrer eines Mercedes gegen 17.40 Uhr auf der regennassen Kreisstraße 5 zwischen Lübberstedt und Eyendorf unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

In einer leichten Rechtskurve schleuderte der Wagen über die Gegenfahrbahn und krachte in einen am Straßenrand stehenden Baum. Die Kollision war so heftig, dass dieser entwurzelt wurde und auf das in der Böschung gelandete Fahrzeug krachte.

Rettungskräfte konnten den Mann anschließend aus seinem Fahrzeug retten und in ein Krankenhaus bringen. Über die Schwere der Verletzungen ist nichts bekannt.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0