Schwer verletzt: Fußgängerin mit Kopf in Windschutzscheibe gekracht

Odenthal/Rheinisch-Bergischer-Kreis - Am Montagabend ist eine Fußgängerin (43) bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein Autofahrer (75) hatte die Frau in der Dunkelheit übersehen.

Eine Fußgängerin (43) ist am Montagabend bei einem Unfall in Odenthal schwer verletzt worden. Ein Autofahrer (75) hatte sie übersehen (Symbolbild).
Eine Fußgängerin (43) ist am Montagabend bei einem Unfall in Odenthal schwer verletzt worden. Ein Autofahrer (75) hatte sie übersehen (Symbolbild).  © 123rf/Martin Lisner

Wie die Beamten angaben, war die 43-Jährige gegen 18.30 Uhr zu Fuß auf der Hauptstraße in Odenthal-Blecher unterwegs.

Bei Dunkelheit und Regen wollte der Senior in seinem Ford von der Hauptstraße nach links in die Straße Am Telegraf abbiegen, als er die Frau übersah, die gerade die Straße überqueren wollte.

Der Zusammenstoß war so heftig, dass die 43-Jährige offenbar mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe des Autos aufschlug - entsprechende Beschädigungen wiesen laut Angaben der Polizei darauf hin.

Nachdem die Verletzte vor Ort von einem Notarzt erstversorgt wurde, brachte ein Rettungswagen sie in ein Krankenhaus.

Der Schaden am Auto wird auf 500 Euro geschätzt.

Titelfoto: 123rf/Martin Lisner

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0