Fahrt im Drogen-Rausch endet mit Crash: Ein Mann schwer verletzt

Aschaffenburg - Ein Unfall mit einem schwer verletzten Autofahrer führte zu einer Vollsperrung der A45 bei Aschaffenburg - der 22-jährige mutmaßliche Verursacher stand unter Drogen.

Verhängnisvoller Unfall auf der A45 in Unterfranken: Ein schwer verletzter Mann musste von der Feuerwehr aus dem Wrack seines Autos befreit werden.
Verhängnisvoller Unfall auf der A45 in Unterfranken: Ein schwer verletzter Mann musste von der Feuerwehr aus dem Wrack seines Autos befreit werden.  © 5vision.media

Der verhängnisvolle Crash ereignete sich am heutigen Freitagmorgen gegen 6.20 Uhr nahe Karlstein am Main im Landkreis Aschaffenburg, wie die Polizei in Unterfranken mitteilte.

Demnach war der 22-Jährige mit einem BMW in Fahrtrichtung Aschaffenburg unterwegs. Dabei fuhr er mit hoher Geschwindigkeit auf einen vor ihm fahrenden Honda auf.

"Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW nach links in die Leitplanke geschleudert und kam dort zum Stehen", ergänzte ein Sprecher.

Wendemanöver auf Landstraße: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Niederkassel
Unfall Wendemanöver auf Landstraße: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Niederkassel

Der 57-jährige Honda-Fahrer wurde schwer verletzt und in dem Wrack seines Autos eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Mann unter Einsatz von schwerem Gerät.

Danach wurde der Schwerverletzte von einem Rettungshubschrauber auf schnellstem Weg in eine nahe liegende Klinik gebracht.

Fotos vom Unfallort zeigen, dass der Hubschrauber auf der gesperrten Autobahn landete.

Erhebliche Verkehrsbehinderungen wegen Vollsperrung der A45 bei Karlstein nahe Aschaffenburg

Das Foto zeigt den BMW des Unfallverursachers: Der 22-Jährige hatte Glück, er wurde bei dem Crash auf der A45 nur leicht verletzt.
Das Foto zeigt den BMW des Unfallverursachers: Der 22-Jährige hatte Glück, er wurde bei dem Crash auf der A45 nur leicht verletzt.  © 5vision.media

Der BMW-Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen. Auch er wurde von den Sanitätern vor Ort versorgt und dann mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Dort räumte der 22-Jährige gegenüber der Polizei den Konsum von Drogen ein. Eine Blutentnahme zur Beweissicherung wurde an dem jungen Mann durchgeführt.

Der BMW-Fahrer müsse sich nun "unter anderem wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung verantworten", führte der Sprecher weiter aus.

Männer steigen aus Autos und werden von Transporter erfasst: Ein Toter!
Unfall Männer steigen aus Autos und werden von Transporter erfasst: Ein Toter!

Die A45 bei Karlstein am Main wurde infolge des Crashs bis etwa 10.30 Uhr voll gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 16.000 Euro. Die Ermittlungen zu dem Unfall in Unterfranken dauern an.

Titelfoto: 5vision.media

Mehr zum Thema Unfall: