Unfall in Bad Vilbel: Pritschenwagen erfasst Jungen, 12-Jähriger schwer verletzt

Bad Vilbel - In der Wetterau-Stadt Bad Vilbel bei Frankfurt am Main kam es am Freitagmorgen zu einem verhängnisvollen Unfall. Ein 12 Jahre alter Junge wurde dabei schwer verletzt.

Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten Jungen in ein Krankenhaus, die Polizei sucht Zeugen des Crashs in Bad Vilbel-Gronau. (Symbolbild)
Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten Jungen in ein Krankenhaus, die Polizei sucht Zeugen des Crashs in Bad Vilbel-Gronau. (Symbolbild)  © Montage: Andreas Arnold/dpa, Boris Roessler/dpa

Das Unglück ereignete sich gegen 7.15 Uhr im Stadtteil Gronau, wie die Polizei in Mittelhessen mitteilte.

Demnach geschah der Unfall im Bereich einer Fußgängerampel in der Vilbeler Straße: Aus noch unbekannter Ursache erfasste ein Pritschenwagen den Jungen.

Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten 12-Jährigen nach dem Zusammenstoß in ein Krankenhaus. Der 35-jährige Autofahrer blieb offenbar unverletzt.

Seit 1945 verschwunden: Sachsens wertvollste Taschenuhr wieder da!
Sachsen Seit 1945 verschwunden: Sachsens wertvollste Taschenuhr wieder da!

Genauere Hintergründe des Crashs sind noch unklar. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0610154600 entgegen.

Titelfoto: Montage: Andreas Arnold/dpa, Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall: