Seat knallt gegen Baum und wird zurück auf Straße geschleudert

Neueibau - Am Samstagmorgen knallte es gegen 8.20 Uhr bei Neueibau im Landkreis Görlitz.

Der Seat blieb anschließend auf der Seite liegen.
Der Seat blieb anschließend auf der Seite liegen.  © Lausitznews.de / Philipp Mann

Wie die Polizei auf TAG24-Nachfrage mitteilte, kam der Fahrer (43) eines Seat Alhambra in einer Kurve der S148 aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Daraufhin wurde der Wagen zurück auf die Straße geschleudert, wobei er gegen einen im Gegenverkehr fahrenden Ford (Fahrer 44) stieß.

Anschließend blieb der Seat seitlich auf der Straße liegen und blockierte diese.

Opel kracht frontal in Volvo: Kleinkind stirbt!
Unfall Opel kracht frontal in Volvo: Kleinkind stirbt!

Beide Fahrer wurden verletzt und seien ersten Informationen zufolge in ein Krankenhaus gebracht worden.

Beide Fahrer wurden durch den Zusammenstoß verletzt.
Beide Fahrer wurden durch den Zusammenstoß verletzt.  © xcitepress

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Bildmontage: LausitzNews.de / Philipp Mann & xcitepress

Mehr zum Thema Unfall: