Zwei Männer bei Unfall auf Landstraße schwer verletzt

Kürten/NRW - Schwerer Unfall am Mittwoch auf einer Landstraße im Rheinisch-Bergischen-Kreis: Zwei Männer wurden bei einem heftigen Zusammenprall ihrer Autos schwer verletzt.

Eines der bei dem Unfall schwer beschädigten Autos.
Eines der bei dem Unfall schwer beschädigten Autos.  © Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Der Unfall ereignete sich auf einer Landstraße zwischen Bechen und Neschen bei Kürten.

Ein Mann (20) aus Kürten war gegen 07.30 Uhr auf der Altenberger Straße in Richtung Neschen unterwegs. 

In Höhe Rodenberg kam ihm in einer unübersichtlichen Linkskurve ein Mann aus Odenthal (56)  mit seinem Mercedes entgegen.

Laut Polizei krachten die beiden Fahrzeuge dann auf der schmalen Straße zusammen.

Bei dem heftigen Zusammenprall wurden bei Fahrer schwer verletzt. Sie wurden von Sanitätern zunächst vor Ort versorgt und kamen dann in Krankenhäuser.

Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen bezifferte die Polizei auf rund 15.000 Euro.

Die Straße musste für die Unfallaufnahme knapp zwei Stunden voll gesperrt werden.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0