Junger Biker überschlägt sich in Linkskurve

Radevormwald/Oberberg – Am Dienstagnachmittag hat sich ein junger Biker (16) bei einem Unfall in Radevormwald schwere Verletzungen zugezogen.

Bei dem Unfall wurde der Jugendliche auf eine Wiese geschleudert und schwer verletzt.
Bei dem Unfall wurde der Jugendliche auf eine Wiese geschleudert und schwer verletzt.  © Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Der 16-Jährige war mit seiner Maschine auf der B229 unterwegs. Gegen 16.30 Uhr kam es dann laut Polizei zu dem Unglück.

Aus noch ungeklärter Ursache fuhr der Jugendliche in einer scharfen Linkskurve geradeaus und kam so rechts von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug überschlug sich. Dadurch wurde der 16-Jährige auf die Wiese geschleudert.

Rettungskräfte kümmerten sich um den Schwerverletzten, bevor dieser in ein Krankenhaus gebracht wurde. Seine Honda musste als Totalschaden abgeschleppt werden.

Laut Zeugen war der Unfallfahrer mit etwa 50 km/h deutlich langsamer unterwegs, als dort erlaubt ist (100 km/h).



Der 16-Jährige besitzt den Führerschein erst seit kurzer Zeit.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0