Junger Autofahrer (†20) stirbt bei Frontal-Crash mit Holz-Lkw

Schwäbisch Hall - Tödlicher Unfall in Baden-Württemberg!

Der 20-jährige Fahrer des VW Passats kam bei dem Unfall ums Leben.
Der 20-jährige Fahrer des VW Passats kam bei dem Unfall ums Leben.  © onw-images / Marvin Koss

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen TAG24 telefonisch mitteilte, ist ein 20-jähriger Autofahrer am Dienstagvormittag gegen 11.20 Uhr bei einem Frontal-Crash tödlich verletzt worden.

Der Mann war mit seinem VW Passat von der A6 kommend Richtung Schwäbisch Hall unterwegs und fuhr dabei hinter einem Lkw. 

Als er ausscherte, um diesen im Bereich einer langen S-Kurve zu überholen, übersah er einen entgegenkommenden Lkw, der Holz geladen hatte, woraufhin es zum Frontalzusammenstoß kam.

In der Folge wurde der Passat dem Sprecher zufolge zurückgeschleudert, überschlug sich dabei und erfasst einen Audi A3, an dessen Steuer sich eine 61-Jährige befand, die dabei aber glücklicherweise unverletzt blieb.

Der Fahrer des Holz-Lkws kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, wurde inzwischen aber wieder entlassen.

Titelfoto: onw-images / Marvin Koss

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0