Mannschaftsbus wird von Lkw angefahren: Fußballer nach Unfall verletzt, Spiel abgesagt

Schweinfurt - Auf dem Weg zum Spiel ist ein Mannschaftsbus eines Fußballvereins in Schweinfurt von einem Lastwagen angefahren worden. 

Am Samstag kam es zu einer Kollision zwischen einem Lkw und dem Mannschaftsbus des Regionalligisten SV Schalding-Heining (Symbolfoto).
Am Samstag kam es zu einer Kollision zwischen einem Lkw und dem Mannschaftsbus des Regionalligisten SV Schalding-Heining (Symbolfoto).  © 123rf/Christian Müller

Der Lastwagen krachte am Samstagnachmittag in der Nähe des Stadions in das Heck des Kleinbusses des SV Schalding-Heining, wie die Polizei mitteilte. 

Zuvor hatte die Passauer Neue Presse über den Unfall berichtet. 

Da sieben der acht Personen im Bus bei dem Zusammenprall verletzt wurden, wurde das Spiel gegen den 1. FC Schweinfurt 05 abgesagt. 

Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Titelfoto: 123rf/Christian Müller

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0