SUV-Fahrer kommt von Straße ab und stürzt 80 Meter in die Tiefe

Zellberg (Tirol) - Ein deutscher Autofahrer aus dem Raum Rosenheim in Bayern ist in Tirol von einer schmalen Straße abgekommen und einen Steilhang hinabgestürzt. 

Der Wagen überschlug sich mehrmals. Er gleicht einem Wrack.
Der Wagen überschlug sich mehrmals. Er gleicht einem Wrack.  © vifogra / Sporer

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der 54-Jährige am Vortag gegen 19.45 Uhr mit seinem SUV auf einem Forstweg, der zu einer Alm führt, in der Nähe von Zellberg in Tirol unterwegs. 

Demnach kam er in einer leichten Rechtskurve links von der Straße ab und stürzte etwa 80 Meter einen Steilhang hinab.

Dabei überschlug sich das Auto mehrmals, bis es schließlich in einem Bachbett zum Liegen kam.

Im Anschluss konnte sich der Fahrer selbst aus seinem Wrack befreien und das steile unwegsame Gelände zum Forstweg hochklettern.

Urlauber entdeckten dort den Verletzten und alarmierten die Rettungskräfte.

Zur Schwere der Verletzungen konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. der 54-Jährige wurde in das Bezirkskrankenhaus Schwaz gebracht. 

Titelfoto: vifogra / Sporer

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0