Ungewöhnlicher Unfall: E-Bike-Fahrer streift Autotür und wird schwer verletzt

Ratingen/Kreis Mettmann - Weil sich die Tür eines auf einem Anhänger geladenen Autos plötzlich geöffnet hat, ist ein E-Bike-Fahrer (49) in Ratingen schwer verletzt worden.

In Ratingen ist ein E-Bike-Fahrer (49) am Samstag schwer verletzt worden, weil sich die Tür eines auf einem Anhänger geladenen Autos plötzlich geöffnet hat (Symbolbild).
In Ratingen ist ein E-Bike-Fahrer (49) am Samstag schwer verletzt worden, weil sich die Tür eines auf einem Anhänger geladenen Autos plötzlich geöffnet hat (Symbolbild).  © Boris Roessler/dpa

Ein 59-jähriger Lasterfahrer habe in Ratingen (Kreis Mettmann) das Auto auf einem Anhänger transportiert, teilte die Polizei am Sonntag mit. 

Als er einen 49-jährigen E-Bike-Fahrer überholte, öffnete sich plötzlich die Autotür und streifte die Schulter des Mannes.

Er stürzte und musste am Samstagmittag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Er stürzte und musste am Samstagmittag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0