Fahr-Anfängerin und Seniorin krachen frontal zusammen

Velbert/NRW - Eine verletzte Auto-Fahrerin, zwei kaputte Autos und ein demolierter Schaltkasten: Am Zentralen Omnibus-Bahnhof von Velbert hat es am Mittwochabend ordentlich gerumst.

Die Autos krachten bei dem Unfall frontal zusammen.
Die Autos krachten bei dem Unfall frontal zusammen.  © Feuerwehr Velbert

Ursache für den Unfall in Velbert war der Zusammenstoß einer jungen Frau (19), die mit ihrem Opel Corsa in den Ford Fiesta einer Seniorin (81) krachte.

Bei dem Frontalunfall auf der Friedrich-Ebert-Straße an der Kreuzung Nedderstraße wurde der Corsa gegen einen Schaltkasten geschleudert.

Die beiden Auto-Fahrerinnen und zwei Beifahrer im Fiesta (29, 35) wurden medizinisch versorgt.

Die junge Fahrerin des Opel Corsa wurde anschließend zur weiteren Untersuchung zum Klinikum Niederberg transportiert, teilte die Feuerwehr später mit. 

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Der ZOB musste zeitweise gesperrt werden. Die Polizei ermittelte vor Ort.

Titelfoto: Feuerwehr Velbert

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0