Verfolgungsjagd mit geklautem Auto endet mit Crash, doch das war noch nicht alles

Eisleben - Eine Verfolgungsjagd mit einem gestohlenen Auto hat im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt zu einem Unfall geführt, bei dem die zwei Insassen des Wagens verletzt wurden.

Bei einer Verfolgungsfahrt in Eisleben in Sachsen-Anhalt kam es zu einem Unfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. (Symbolbild)
Bei einer Verfolgungsfahrt in Eisleben in Sachsen-Anhalt kam es zu einem Unfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. (Symbolbild)  © 123RF/chris77ho

Die 32 Jahre alte Fahrerin entzog sich am Donnerstagabend einer Polizeikontrolle in Eisleben und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

In einer Linkskurve kam der Wagen von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach.

Die Frau und ihr 40 Jahre alter Beifahrer wurden verletzt – zur Schwere der Verletzungen machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Korruptionsskandal in sächsischem Bauamt: Wurde Bauplan zugunsten eines Polizeichefs manipuliert?
Sachsen Korruptionsskandal in sächsischem Bauamt: Wurde Bauplan zugunsten eines Polizeichefs manipuliert?

Später stellte sich heraus, dass das Kennzeichen des Fahrzeugs einem Auto zugeordnet werden konnte, welches zwei Wochen zuvor in Halle gestohlen worden war.

Außerdem stand die 32-Jährige nach Polizeiangaben ersten Erkenntnissen zufolge unter dem Einfluss von Drogen.

Titelfoto: 123RF/chris77ho

Mehr zum Thema Unfall: