Vier Autos krachen auf B178 zusammen: Kinder unter den Verletzten

Görlitz - Unfall auf der B178 wenige Kilometer nördlich von Zittau. Vier Autos rasten Freitagnachmittag ineinander. 

Der Abschleppdienst musste nach dem Unfall anrücken.
Der Abschleppdienst musste nach dem Unfall anrücken.  © xcitepress

Das Unglück ereignete sich gegen 14.35 Uhr zwischen Oberseifersdorf und Großhennersdorf. 

Dabei wurden nach TAG24-Informationen zwei Kinder leicht verletzt.

Ein Audi, ein Citroen, ein Honda und ein Opel waren bei dem Unfall miteinander kollidiert. 

Mehrere der Fahrzeuge wurden dabei so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Die Polizeidirektion Görlitz war am Freitagnachmittag für weitere Informationen leider nicht zu erreichen. 

Das rechte Hinterrad sprang bei diesem Opel einfach raus.
Das rechte Hinterrad sprang bei diesem Opel einfach raus.  © xcitepress

Die Ermittlungen dauern mit Sicherheit an. 

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0