Vorfahrt missachtet: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Rügen

Binz (Rügen) - Bei einem Verkehrsunfall auf Rügen sind am Samstagabend zwei Menschen schwer verletzt worden.

Am Samstagabend sind zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 29 auf Rügen schwer verletzt worden. (Symbolfoto)
Am Samstagabend sind zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 29 auf Rügen schwer verletzt worden. (Symbolfoto)  © Julian Stratenschulte/dpa

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war ein 61-jähriger Skoda-Fahrer aus Richtung Sassnitz kommend in Richtung Binz auf der Landstraße 29 unterwegs.

Gegen 21.40 Uhr übersah er beim Linksabbiegen am Abzweig zur Dohlaner Straße den Renault eines 28-Jährigen im Gegenverkehr.

Bei dem folgenden Zusammenstoß seien der 61-Jährige sowie die 24 Jahre alte Beifahrerin des 28-Jährigen schwer verletzt worden.

300-Kilo-Patient muss mit Kran aus Wohnung geholt werden
Bayern 300-Kilo-Patient muss mit Kran aus Wohnung geholt werden

Beide wurden den Angaben zufolge mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus von Bergen gebracht.

Die Autos seien abgeschleppt worden. Der Sachschaden belaufe sich auf etwa 20.000 Euro.

Aufgrund der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Straße für circa anderthalb Stunden voll gesperrt werden.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Unfall: