VW Golf kollidiert mit Straßenbahn: Fahrer schwer verletzt im Auto eingeklemmt

Kassel - Bei einem Unfall zwischen einem VW Golf und einer Straßenbahn ist am frühen Freitagabend in Kassel ein 29-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Nachdem der 29-Jährige von der Feuerwehr aus seinem VW Golf befreit werden konnte, wurde er von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Nachdem der 29-Jährige von der Feuerwehr aus seinem VW Golf befreit werden konnte, wurde er von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)  © dpa/Boris Rössler

Wie ein Sprecher der Polizei am Samstag mitteilte, war der 29-Jährige gegen 18 Uhr in seinem VW Golf auf der Landaustraße unterwegs und wollte nach rechts auf die Frankfurter Straße einbiegen.

Dabei sei er in den Schienenbereich der Straßenbahn geraten und mit einer dort gerade entlang fahrenden Tram zusammengestoßen.

Bei dem Zusammenstoß sei der Golf so beschädigt worden, dass der Mann schwer verletzt in seinem Auto eingeklemmt wurde.

Polizisten überfahren auf Autobahn Fußgänger, den sie retten wollten
Unfall Polizisten überfahren auf Autobahn Fußgänger, den sie retten wollten

Die Feuerwehr habe den 29-Jährigen schließlich mit schwerem Gerät aus dem VW befreit, sodass er anschließend mit dem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht werden konnte.

Der leicht verletzte Fahrer der Straßenbahn sei ambulant versorgt worden. Von den Fahrgästen sei niemand verletzt worden.

Am Golf sei Totalschaden entstanden. Insgesamt liege der Schaden im unteren fünfstelligen Bereich, sagte der Polizeisprecher.

Titelfoto: dpa/Boris Rössler

Mehr zum Thema Unfall: