Lastwagen mit Ladekran kippt um und kracht auf Wohnhaus

Main-Kinzig-Kreis - Am Donnerstag kippte bei Arbeiten in Gründau-Rothenberg ein Lastwagen mitsamt Ladekran um.

Der Laster kippte mitsamt Ladung um.
Der Laster kippte mitsamt Ladung um.  © 5.vision.media

Nach ersten Informationen soll der Lastwagen fälschlicherweise nur einseitig beladen worden sein, bevor der Ladekran in Betrieb gesetzt wurde.

Während des Be- und Entladen des Lasters passierte es dann: Beim Schwenken kippte dieser mitsamt ausgefahrenen Kran um und krachte auf den Anbau eines Wohnhauses.

Dabei wurde die Ladung auf der Straße verteilt. Der Fahrer erlitt einen Schock.

Zur Bergung wurde ein Autobahnkran eingesetzt. Der verunfallte Ladekran musste zerschnitten werden und wurde stückchenweise abtransportiert.

Titelfoto: 5.vision.media

Mehr zum Thema Unfall: