Frontal-Crash mit Lastwagen: Autofahrer stirbt auf der B469 bei Miltenberg

Miltenberg - Auf der Bundesstraße 469 beim unterfränkischen Weilbach unweit von Miltenberg kam es Dienstagmorgen zu einem tödlichen Unfall.

Zwei Männer kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus. Für einen dritten Mann kam jede Hilfe zu spät (Symbolbild).
Zwei Männer kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus. Für einen dritten Mann kam jede Hilfe zu spät (Symbolbild).  © dpa/Alexander Keutz/Einsatzreport Südhessen

Ein 22 Jahre alter Mann war gegen 6.30 Uhr am Dienstag mit einem Opel auf der B469 unterwegs, wie die Polizei in Unterfranken mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler geriet das Auto des jungen Mannes aus noch unbekannter Ursache in den Gegenverkehr.

"Es kam zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Lastwagen", schilderte ein Polizeisprecher den Unfall-Ablauf.

Die Wucht des Aufpralls muss enorm gewesen sein. Der 22-Jährige wurde in seinem zertrümmerten Wagen eingeklemmt.

Die Feuerwehr musste den jungen Mann befreien, doch jede Hilfe kam zu spät. Der Autofahrer starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

"Der 51-Jährige am Steuer des Lastwagens und sein vier Jahre älterer Beifahrer wurden schwer verletzt. Beide kamen nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus", berichtete der Sprecher weiter.

Sperrung der B469 bei Weilbach am Dienstagmorgen

Die B469 wurde infolge des Crashs von der Polizei komplett gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

"Von der Sperrung ist auch die unmittelbar an der Unfallstelle angrenzende Bahnstrecke betroffen", betonte der Sprecher.

Titelfoto: dpa/Alexander Keutz/Einsatzreport Südhessen

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0