Tödlicher Unfall zwischen Motorradfahrer und Laster

Werdohl/Sauerland/NRW - Ein Kradfahrer ist im Sauerland bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen in einen Fluss neben der Straße geschleudert worden und ums Leben gekommen.

Der Motorradfahrer sei laut Zeugen plötzlich nach links in den Gegenverkehr gefahren.
Der Motorradfahrer sei laut Zeugen plötzlich nach links in den Gegenverkehr gefahren.  © Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Laut Zeugenaussagen sei der Mann am späten Mittwochnachmittag zuvor auf der Bundesstraße 236 in Werdohl mit seinem Motorrad plötzlich nach links ausgeschert, berichtete die Polizei. 

Das Krad schleuderte in die Leitplanke, der tödlich verletzte Kradfahrer prallte gegen den Lkw und wurde dann in die Lenne geschleudert.

Die Straße verläuft an dem Unglücksort parallel zur Lenne.  

Der Lkw-Fahrer und drei Begleiter erlitten Schocks.

Die B 236 war für die Unfallaufnahme komplett gesperrt, die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an, hieß es.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0