Horror-Unfall mit zwei Toten: Lastwagen zerquetscht Auto

Wernigerode - Ein tragischer Unfall mit zwei Toten hat sich am Freitagvormittag bei Wernigerode im Harz (Sachsen-Anhalt) ereignet.

Für die beiden Insassen kam jede Hilfe zu spät.
Für die beiden Insassen kam jede Hilfe zu spät.  © News5/Grube

Wie TAG24 auf Nachfrage erfuhr, befuhr ein Skoda zunächst die L85 aus Benzingerode kommend in Richtung Wernigerode. Dort setzte er zum Überholen eines Traktors an.

Letzterer wollte während des Überholvorgangs aber nach links in einen Feldweg abbiegen, wodurch der Skoda leicht den linken Vorderreifen des Sattelschleppers touchierte.

"Der Autofahrer stoppte auf der Straße, stieg aus und wollte offenbar den Schaden an seinem Wagen begutachten", berichtet Polizeisprecher Uwe Becker TAG24 direkt am Unfallort. 

Anschließend setzte sich der Fahrzeugführer wieder in sein Auto und fuhr mit hoher Geschwindigkeit rückwärts. 

Ein ebenfalls in Wernigerode fahrender Sattelschlepper erkannte die Gefahr offenbar zu spät und fuhr mit voller Wucht auf den Skoda auf.

Der 40-Tonner drückte den Wagen komplett zusammen, sodass außer dem Frontbereich kaum noch etwas vom Auto übrig blieb. Für die beiden Insassen kam jede Hilfe zu spät, sie verstarben noch am Unfallort.

Dramatische Aufnahme vom Unfallort.
Dramatische Aufnahme vom Unfallort.  © News5/Grube
Die Identität der Verstorbenen musste erst noch ermittelt werden.
Die Identität der Verstorbenen musste erst noch ermittelt werden.  © Polizei Harz

Ein Kriseninterventionsteam ist derzeit an der Einsatzstelle.

Die L85 ist voll gesperrt.

Titelfoto: News5/Grube

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0