Zusammenprall zweier Busse in Wuppertal, ein Fahrer wird schwer verletzt!

Wuppertal - Am Samstagmorgen gegen 7.20 Uhr sind in Wuppertal zwei Gelenkbusse der Stadtwerke zusammengekracht. Ein 26-jähriger Busfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme durch die Polizei musste die Winklerstraße vorübergehend teilweise gesperrt werden. (Symbolfoto)
Für den Zeitraum der Unfallaufnahme durch die Polizei musste die Winklerstraße vorübergehend teilweise gesperrt werden. (Symbolfoto)  © picture alliance / Patrick Seeger/dpa

Der 53-jährige Fahrer des zweiten Busses war auf der Ibachstraße in Richtung Süden unterwegs. An der Kreuzung zur Winklerstraße bog er schließlich nach rechts ab.

Der 26-Jährige war mit seinem Gefährt auf der Winklerstraße in Richtung Westen unterwegs und nutzte dabei die Sonderfahrspur für Busse. An der Kreuzung übersah er die rote Ampel und krachte ungebremst in den Bus seines Kollegen.

Die zehn weiteren Insassen sowie der 53-jährige Busfahrer erlitten leichte Verletzungen.

Alice Weidel und Alexander Gauland in Trauer: AfD-Abgeordneter Axel Gehrke ist gestorben
AfD Alice Weidel und Alexander Gauland in Trauer: AfD-Abgeordneter Axel Gehrke ist gestorben

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme durch die Polizei musste die Winklerstraße vorübergehend teilweise gesperrt werden.

Der Verkehr wurde über die Kurt-Drees-Straße und Stresemannstraße abgeleitet.

Titelfoto: picture alliance / Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Unfall: