Mann kämpft nach schlimmem Frontal-Crash ums Überleben

Sulzfeld - Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 293 bei Sulzfeld (Landkreis Karlsruhe)!

Die Polizei begutachtet das völlig zerstörte Auto.
Die Polizei begutachtet das völlig zerstörte Auto.

Am späten Montagabend gegen 22.45 Uhr verursachte eine 19-jährige Hyundai-Fahrerin aufgrund eines missglückten Überholmanövers die Kollision.

Sie war in Richtung Eppingen unterwegs, als sie einen Lkw hinter sich lassen wollte.

Beim Einscheren krachte sie frontal mit einem entgegenkommenden Ford-Fahrer (39) zusammen.

Wer hat Wiktoria (†16) ermordet? Täter und Opfer haben sich offenbar gekannt!
Sachsen Wer hat Wiktoria (†16) ermordet? Täter und Opfer haben sich offenbar gekannt!

Die Frau prallte mit ihrem Hyundai in den Unterfahrerschutz des Lastwagens.

Die Unfallverursacherin sowie der 39-Jährige waren in ihren jeweiligen Autos eingeklemmt.

Nachdem die Feuerwehr sie befreit hatte, wurden beide mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Der 39-Jährige schwebte in Lebensgefahr.

Der Sachschaden soll laut Polizei bei 15.000 Euro liegen.

Update, 10.36 Uhr: Lastwagen-Fahrer nach Unfall bei Sulzfeld geflüchtet

Wie die Polizei nun mitteilte, ist der Lastwagenfahrer nach dem Unfall geflüchtet, ohne sich um die Verletzten zu kümmern.

Die Beamten bitten Zeugen des Unfalls darum, sich unter 0721 944840 zu melden.

Mehr zum Thema Unfall: