Hat Rapper Hassan Annouri einen Mann fast tot geschlagen?

Neu

Wie süß! So groß sind die Zwillinge von Jérôme Boateng schon

Neu

Höxter-Prozess: Nächster Verhandlungstermin erst im September

Neu

Diese süße Liebeserklärung verschickt Kate Hall

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.077
Anzeige
2.433

Ungarn übergibt Horst Mahler den deutschen Behörden

Der Holocaustleugner ersuchte politisches Asyl in Ungarn, dies wurde aber abgelehnt.
Die ungarischen Behörden liefern den aus Deutschland geflüchteten Holocaustleugner, der 2009 wegen Volksverhetzung zu 10 Jahren Haft verurteilt wurde, an die deutschen Behörden aus.
Die ungarischen Behörden liefern den aus Deutschland geflüchteten Holocaustleugner, der 2009 wegen Volksverhetzung zu 10 Jahren Haft verurteilt wurde, an die deutschen Behörden aus.

Budapest/Berlin - Die ungarische Polizei hat am Dienstag den Holocaustleugner Horst Mahler an die deutschen Behörden übergeben.

Der 81-Jährige sei von Ungarn an die deutschen Behörden übergeben worden, sagte Andrea Grape, Sprecherin der Staatsanwaltschaft München II, auf Anfrage. Mahler sei am Mittag mit einem Flugzeug in Berlin eingetroffen, sagte Uwe Krink, Sprecher des Brandenburger Justizministeriums. Er werde derzeit wieder in die Justizvollzugsanstalt Brandenburg/Havel gebracht.

Von der zuständigen Staatsanwaltschaft in München war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Mahler war nach Ungarn geflohen, um sich der Verbüßung einer Reststrafe wegen Leugnens des Holocausts zu entziehen. Die ungarische Polizei hatte ihn am 15. Mai in der Grenzstadt Sopron festgenommen.

Auf der Grundlage eines Europäischen Haftbefehls, den die Staatsanwaltschaft München ausgestellt hatte, verfügte das Budapester Stadtgericht vor einer Woche seine Auslieferung an Deutschland.

Zuvor hatte Mahler vergeblich um politisches Asyl angesucht. Auch eine persönliche Botschaft an den rechts-konservativen ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban blieb wirkungslos.

Der deutsche Rechtsextremist Horst Mahler wird am Internationalen Flughafen Budapest Liszt Ferenc von ungarischen Polizisten bewacht, bevor er an deutsche Polizisten überführt wird.
Der deutsche Rechtsextremist Horst Mahler wird am Internationalen Flughafen Budapest Liszt Ferenc von ungarischen Polizisten bewacht, bevor er an deutsche Polizisten überführt wird.

Fotos: DPA

Ein Detail auf diesem Bild bringt derzeit viele Menschen zum Lachen

Neu

16-Jähriger "leiht" sich Papas Auto und baut Unfall

Neu

Edle Villa statt Knast: Millionen-Betrüger residiert im Luxus

Neu

Deswegen darf "Kleinstadt-Trump" nichts mehr posten

Neu

Experimentiert Berliner Medizinakademie mit illegalen Leichenteilen?

Neu

Auto rast in Frankreich in Bushaltestellen: Mindestens ein Toter

Neu
Update

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

51.433
Anzeige

Knall vorm Boarding: Schuss durchschlägt Fluggastbrücke am Flughafen Tegel

6.544

Wieso hängt an diesem Zettel ein Gebiss?

658

Frau schwer verletzt! Mercedes knallt gegen Mauern und Leitplanken

2.157

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

6.164
Anzeige

Böse Panne auf dem Airport! Lufthansa-Lkw rammt Airbus A380

12.430

Mutter wird nach Geburt in Krankenhaus-Fahrstuhl zerquetscht

5.352

Skandal auf der Wache? Polizisten grölen "Timo Werner ist ein H*rensohn"

3.731

Flammeninferno: Zwei Tote bei tragischem Lkw-Unfall

23.886

Perverser Radfahrer begrapscht Frau im Vorbeifahren

2.193

Gamer-Paradies! Ab morgen verkauft Aldi online Videospiele

914

Internationaler Haftbefehl! Mutmaßlicher Mörder immer noch auf der Flucht

3.737

Du willst Aschenbrödel oder ihr Prinz sein? Dann geh zum Casting!

929

Was macht denn Till Lindemann auf dem Dresdner Stadtfest?

10.500

Zwei Deutsche sterben auf ihrem Motorroller in Thailand

2.603

Mann will seinen Rollator vom Gleis holen, dann kommt der Zug...

2.683

So reagieren Fußball-Fans auf die Strafe der UEFA

4.999

Flugzeug-Absturz über den Alpen: Drei Tote

2.405

Sie wendeten in der Rettungsasse! Hier greifen Feuerwehr und Polizei durch

9.967

Nach Brandanschlägen: Hier kommt es noch zu Einschränkungen für Bahnfahrer

812

SPD-Politiker Oppermann blamiert sich mit HSV-Vergleich

2.660

Jetzt gibt's die Kreditkarte von IKEA

988

Eskaliert der Streit zwischen den USA und Nordkorea jetzt endgültig?

11.179

Darum entscheiden die Alten die Bundestagswahl

2.180

Zerstörer kollidiert mit Tankschiff: Zehn Seeleute vermisst

1.760

Rauchbombenanschlag! Neun Verletzte auf kurdischer Veranstaltung

1.907
Update

Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

14.775

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

5.667

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

9.194

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

3.797

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

6.171
Update

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

14.240

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

5.030

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

5.778

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

3.502

Mann masturbiert vor einparkender Frau

10.028

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

4.181

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

5.949

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

5.277

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

3.696

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

6.171

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

5.051

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

7.663

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

6.258

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

7.400

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

6.094

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

5.786

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

400