Forscher entdecken ältestes Schiffswrack der Welt im Meer Top FC Bayern müht sich in Athen: Pflichtsieg nach Doppelschlag Top Rührende Worte und Tränen: Yvonne Catterfeld trauert um toten Kollegen Top Patzer verhindern den Sieg! Tor-Spektakel von Hoffenheim gegen Lyon 388 Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! 2.564 Anzeige
17.284

110 Fälle! Flüchtlingshelfer beklagen Misshandlungen

Mit Fotos und Zeugenaussagen dokumentieren die Flüchtlingshelfer der Menschenrechtsvereinigung Rigardu die Misshandlung von Asylbewerbern
Auch nach der Flucht mussten die Asylbewerber unfassbare Gewalt ertragen.
Auch nach der Flucht mussten die Asylbewerber unfassbare Gewalt ertragen.

Budapest/Göttingen - Die deutsche Menschenrechtsvereinigung Rigardu kritisiert Ungarn und Kroatien wegen der Misshandlung und gewaltsamen Abschiebung von Asylbewerbern an den Grenzen zu Serbien.

"Durch Fotos und Zeugenaussagen kann der Verein über 110 Fälle allein in 2017 nachweisen, in denen die kroatische sowie die ungarische Polizei Flüchtende illegal nach Serbien abgeschoben hat", heißt es in einer Erklärung, die die Organisation anlässlich des Tags der Menschenrechte am Sonntag veröffentlichte.

Demnach sollen im laufenden Jahr mindestens 857 Menschen, unter ihnen auch viele Minderjährige, von Uniformierten misshandelt worden seien. Dabei handelte es sich um Personen, die aus Serbien kommend die "grüne" Grenze nach Kroatien überschritten oder den Grenzzaun zu Ungarn überwunden haben, um in dem jeweiligen EU-Land um Asyl anzusuchen. Nach der Anhaltung durch Sicherheitsorgane sollen sie aber misshandelt und gewaltsam über die Grenze nach Serbien zurückgeschoben worden sein.

Die Betroffenen "wurden Opfer von Schlägen, Tritten, Elektroschocks, Hundebissen, (sie) wurden ihrer Habseligkeiten und ihrer Kleidung beraubt und mussten oft in Kälte ausharren", hält die Erklärung von Rigardu fest.

Die Fälle sind auf der Webseite www.borderviolence.eu mit Zeugenaussagen und Fotos dokumentiert.

Die Behörden in Ungarn und Kroatien bestreiten, dass sie aufgegriffene Flüchtlinge misshandeln würden. Die mutmaßlichen Übergriffe gegen sie wurden aber auch schon früher von Menschenrechtsorganisationen und Medien angeprangert.

Das Flüchtlingshilfswerk UNHCR hatte wiederum darauf hingewiesen, dass gewaltsame Rückschiebungen von Asylsuchenden gegen internationales Recht verstoßen.

Fotos: DPA

Leiche im Kanal: Passanten machen in Hafen Schockfund! 1.005 Verletzte vor Champions-League-Match: Rolltreppe stürzt ein 1.662 Mit 5 Euro zur Kreuzfahrt? Wir verraten Dir, wie das geht 6.114 Anzeige Auf Berlin folgt Brandenburg: Nächstes AfD-Lehrermeldeportal online 883 HSV: Das sagte Wolf bei seiner Vorstellung als neuer Cheftrainer 120 Warum Du Dich gerade jetzt vor dem Ernstfall schützen solltest 14.557 Anzeige Erste Orkan-Böen treffen Mitteldeutschland: Lkw von Straße geweht 985 Update Ex-Freundin und 'Nebenbuhler' mit Dönermesser niedergestochen: Täter legt Revision ein 1.622 Wo sind coole Startups? Es winken 30.000 Euro Preisgeld 8.370 Anzeige Wissenschaftler machen 4000 Jahre alten Skelett-Fund 1.672 Kylie Jenner schon wieder verklagt! 1.129 Fischmarkt überschwemmt: Herbststurm fegt über die Küste hinweg 3.490 SPD und Grüne in Hessen gleichauf 141 Mann lockt Kind (9) auf Mädchenklo in Schule und missbraucht es 4.758 Frau mit Burka zeigt sich in weltberühmter Moschee in der Türkei plötzlich unten ohne 10.624 Ehepaar lebt solange in Auto, bis die Frau stirbt 4.207
Leichenfund in Gewässer: Daran starb der 55-Jährige 2.690 "Lieber zu spät kommen als hetzen": BVG legt sich mit AfD-Politiker an 1.624
Betrunken beim Training: Drittliga-Kicker Pannewitz in Jena suspendiert 3.276 "Waren uns sehr nah": Sky du Mont trauert um seine Mutter 746 Sie sieht aus wie Angelina Jolie! Diese Schönheit soll Brad Pitts neue Flamme sein 2.720 Bayern in Athen: PK im Hinterkopf, ein Sieg ist Pflicht 296 Warum stehen in einem Wald in Bayern 2000 neue Autos von Audi? 12.819 Spieler verzockt 2,5 Millionen Euro: Jetzt soll er alles zurückbekommen 1.385 Einmal falsch abgebogen? 70-Jähriger tuckert mit Traktor über Autobahn 163 Herthas Ärger mit dem Videobeweis: "Lehrbeispiel für falsches Eingreifen" 428 Höhle der Löwen bei Vox: Diese Produkte sind am beliebtesten 3.506 Private Kommission untersucht Tod von Oury Jalloh 900 So laufen die Gespräche über eine Koalition von CSU und Freien Wählern 59 Platz 3! Darum ist der FC St. Pauli derzeit so erfolgreich 150 "Ich liebe dich": Verheiratete Lehrerin hält 11-Jährigen für ihren Partner 2.565 Kätzchen mitten auf Straße festgeklebt: Doch es gibt ein Happy End! 14.451 Achtung, es besteht Brandgefahr: BMW ruft mehr als eine Million Fahrzeuge zurück 1.559 Wie schlimm steht es um Jens Büchner und seine Frau? Neue Nachricht gibt Rätsel auf 14.784 Drama nach Polizeieinsatz: Mann randaliert in Wohnung, kurz darauf ist er tot 3.513 Ministerpräsident Kretschmann kritisiert Kanzlerin Angela Merkel! 281 Wer ist die wahre Eiskönigin: Helene Fischer oder die Katzenberger-Tochter? 3.088 SPD in Not? Künstler rufen zur Wahl von Thorsten Schäfer-Gümbel auf 314 Haben Kritiker recht? Mit diesen Vorwürfen hat Influencerin Xenia Overdose zu kämpfen 1.150 Berliner Polizei dreht Rapvideo und sorgt für heftigen Skandal 3.321 Zweitliga-Hammer! HSV feuert Trainer Titz 2.293 Schwerer Landfriedensbruch: Polizei sucht diese Männer! 11.602 Wahlkampf in Hessen: Hat AfD-Aktivist mit scharfer Pistole gedroht? 2.681 Update Unglaublich! Mutter und Tochter (4) werden mit Böllern beworfen 4.758 Spitzenplatz bei Startups: NRW überholt Berlin 105 Cathy Hummels Perioden-Post sorgt für heftige Debatte im Netz 5.366 "Familienoberhaupt" des "MIRI-Clans" in Sachsen festgenommen! 13.069 Ist Meghan mit Mädchen oder Junge schwanger? Prinz Harry verplappert sich 5.487 Dieser VfB-Star ist im Papa-Glück: Doch ein Problem hat er mit seiner Freundin 2.822 Dumm gelaufen! Schuh-Dieb macht entscheidenden Fehler 228