Dresden: 17 Handgranaten in Auto hinter Hauptbahnhof entdeckt! Top Sechs Personen klettern bei Hotelbrand auf Fenstersims und drohen abzustürzen Neu Kuriose Verfolgungsjagd: Raser ruft erst die Polizei, dann flieht er Neu -15,6 Grad in Sachsen! Nach dem Frühlings-Wochenende kommt Frost-Schock Neu Auf dieser Webseite gewinnst Du so einfach wie noch nie 9.758 Anzeige
873

Unicef: In Syrien schicken alle Kriegsparteien Kinder in den Kampf!

UN-Kinderhilfswerk zieht bittere Syrien-Bilanz

86.000 Menschen mit Amputationen, 900 Minderjährige im Jahr 2017 im Krieg: Unicef zieht eine dramatische Syrien-Bilanz.

Köln / Amman - Sieben Jahre nach dem Beginn des blutigen Konfliktes ziehen Helfer eine bittere Bilanz: Schon heute haben mehr als 1,5 Millionen Menschen in Syrien bleibende seelische oder körperliche Schäden erlitten. Besonders hart trifft es Kinder.

Ein Kind ist Opfer des Krieges in Syrien geworden. (Archiv)
Ein Kind ist Opfer des Krieges in Syrien geworden. (Archiv)

Über die Hälfte der Bevölkerung lebt entweder als Flüchtling im Ausland oder ist innerhalb Syriens vertrieben worden.

Wie aus einem am Montag veröffentlichten Bericht des UN-Kinderhilfswerkes (Unicef) hervorgeht, gibt es in Syrien bereits heute 86.000 Menschen, denen als Folge des Krieges Gliedmaßen amputiert werden mussten.

Und ein Ende des Krieges ist nach Einschätzung der Bundesregierung nicht in Sicht.

Unicef warnte, der fehlende Zugang zu guter medizinischer und psychologischer Behandlung führe oft dazu, dass sich Kriegsversehrte aus Syrien langsamer von ihren Verletzungen erholten oder sich ihr Zustand sogar verschlechtere.

Viele betroffene Kinder hätten Angehörige verloren. Daher fehle oft auch eine enge Bezugsperson, die sich um sie kümmern könne.

Die Situation der Kinder hat sich laut Unicef im siebten Kriegsjahr noch einmal verschlimmert. "Wir dachten, dass der Tiefpunkt der Unmenschlichkeit in Aleppo erreicht worden wäre", sagte der Geschäftsführer von Unicef-Deutschland in Köln, Christian Schneider.

Doch die Lage der Zivilisten in dem belagerten Gebiet Ost-Ghuta im Umland der Hauptstadt Damaskus sei noch schlimmer als das, was Helfer 2016 in der Großstadt Aleppo erlebt hätten.

Von den 200.000 Kindern, die dort mit ihren Eltern ausharren müssten, seien inzwischen 40 Prozent chronisch unterernährt.

Den Angaben zufolge schickten die Konfliktparteien 2017 mindestens rund 900 Minderjährige in den Kampf.

Ein Viertel der "Kindersoldaten" war jünger als 15 Jahre. Unicef erfuhr im gleichen Zeitraum von 244 Kindern, die festgenommen wurden.

Cappelaere betonte: "Jede einzelne Konfliktpartei ist an diesen massiven Kinderrechtsverletzungen beteiligt."

Fotos: DPA

Sohn (25) löscht komplette Familie aus: Fünf Angehörige mit Axt getötet Neu Kurios: Hund "schießt" mit Gewehr auf Herrchen Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 2.658 Anzeige Messer-Attacke! Mann sticht wahllos auf Frau ein Neu Deshalb wagt sich Olympiasiegerin Katarina Witt nicht mehr aufs Eis Neu
Das passiert mit Deinem Körper, wenn Du Sellerie isst Neu "Ding des Jahres": Über was lacht Lena Gercke hier mit Joko? Neu Mutter tötet eigenes Baby in Klinik: Nun steht das Urteil fest Neu Mission "Titanic": FC Bayern heiß auf CL-Kracher gegen Liverpool Neu Neubau an A14: So kommt Ihr in Zukunft von Magdeburg nach Schwerin Neu "In aller Freundschaft" gestrichen! Andere Krankenhaus-Serie wichtiger? Neu Neuer Look: Cathy Luger sieht plötzlich ganz anders aus Neu
Gigantische Schiffstaufe in Kiel: Neue U-Boot-Generation geht an den Start! Neu Welche deutsche Promi-Dame zeigt uns denn hier ihre Kurven? Neu Unter Eid gelogen? Frauke Petry schweigt vor Gericht Neu Very british! Stollberger Chauffeur kutschiert "IaF"-Stars Neu Gemeinsames Konzert: Inka Bause und Jürgen Drews feiern 30 Jahre Mauerfall Neu "4 Blocks"-Star Kida Khodr Ramadan gefällt sich als TV-Gangster Neu War Lady Di zum Zeitpunkt ihres Todes schwanger? Forscherin glaubt, Antwort zu kennen Neu Braut schließt Freundin von Brautjungfern aus, weil sie zu große Brüste hat Neu Vater misshandelt und vergewaltigt eigenen Sohn (✝3), das Kind verblutet Neu Unglaublich! Er sieht aus wie der Zwilling von Prinz Harry Neu Busen-Alarm! Wer hat sich denn hier so eingeschnürt? Neu Vorsprung auf Bayern schmilzt! BVB fällt gegen Schlusslicht Nürnberg nichts ein 793 Fans schmeißen mit Tennisbällen! Spielunterbrechung bei BVB gegen Nürnberg 2.753 "Er ist ein Irrer!" Boris Palmer wird von eigener Partei attackiert 1.310 Rap-Rekord gebrochen: Shirin David stößt mit neuer Single "Gib ihm" Capital Bra vom Thron 1.485 Rotlicht-Größe Bert Wollersheim ist pleite 6.494 "Fehlt Charakter und Stärke": Trainer-Legende zerlegt Bayern vor CL-Kracher 1.166 Horror-Unfall mit 24 Toten: Reisebus kracht mit Laster zusammen 4.571 Frau in den 20ern bringt Kind zur Welt, doch sie behauptet steif und fest "Jungfrau" zu sein 10.525 Zehn-Kilo-Mülleimer aus Flüchtlingsheim auf Feiernde geworfen: 35-Jährige überlebt nur knapp 4.872 Baby-Beef bei Sophia Vegas: Jetzt gibt's die verbale Breitseite für ihre Hater 2.090 Völlig absurd: Mutmaßlicher Kindermörder will verhext worden sein 306 Mit Lufterfrischern gegen Leichen-Gestank: Tochter versteckte tote Mutter unter 40 Decken 5.428 Veronas Fans verwirrt: Was stimmt an diesem Foto nicht? 12.992 Flucht eines Gewalttäters endet für ihn auf die ungünstigste Weise 1.637 Unfassbar! Mann attackiert schwangere Ex-Freundin und wird auch noch angefeuert 1.891 Fahrradfahrer wird bei Dresden von ICE erfasst, nun fehlt jede Spur von ihm 12.187 Ex-BTN-Star Nadine Zucker feiert TV-Comeback 874 Menschen sollten nicht mehr ins Wasser gehen: Mysteriöses Fischwesen in See entdeckt 7.875 Mysteriös! Nach einem heftigen Crash auf der Autobahn fehlt ein Unfall-Auto 3.520 Mann im Streit mit Messer getötet 2.605 Champions-League-Kracher gegen Liverpool: So könnte der FC Bayern auflaufen 157 Vermissten-Suche endet tragisch: Vater und Tochter (8) tot in Bach gefunden 10.687 Sprinter kracht in Auto: Fahrer schwer verletzt eingeklemmt 146 KZ-Gedenkstätte: Rechtsextremer soll Wachdienst geleitet haben 658 Schwangere Kellnerin kann nicht glauben, was sie auf einem Kassenzettel liest 5.584 Elf Kilo weniger! So sieht Drew Barrymore nicht mehr aus 3.388