Über 2,5 Millionen Euro Ablöse: Unions Pedersen vor dem Absprung

Berlin - Union Berlin braucht wohl einen neuen Linksverteidiger. Kristian Pedersen steht vor einem Wechsel in die englische Championship.

Kristian Pedersen (rechts) im Zweikampf mit Moritz Stoppelkamp. Der Däne steht vor dem Absprung.
Kristian Pedersen (rechts) im Zweikampf mit Moritz Stoppelkamp. Der Däne steht vor dem Absprung.  © DPA

Zuletzt wurde der Däne mit Leeds United in Verbindung gebracht. Allem Anschein nach zieht es den 23-Jährigen aber zu Birmingham City.

Laut der dänischen Tageszeitung "Ekstra Bladet" soll der Wechsel unmittelbar bevorstehen. Die Ablöse soll bis zu 2,7 Millionen Euro betragen. Ein gutes Geschäft für die Köpenicker. Als Pedersen vor zwei Jahren nach Berlin kam, überwiesen die Eisernen noch schlappe 250.000 Euro Ablöse an HB Köge.

Bei Union wurde er auf Anhieb Stammspieler. In 64 Spielen gelangen dem Linksverteidiger ein Tor und insgesamt sechs Vorlagen.

Ein alter Bekannter könnte seine Lücke links hinten schließen. Christopher Lenz kehrt nach seiner Leihe aus Kiel zurück.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0