"Höchste Stelle vom Reich": Foto zeigt AfD-Mitglieder mit Hitlergruß auf Zugspitze Top Podolski lobt Hector für "geile Aktion" Neu 19-Jähriger verprügelt Freundin bis zur Bewusstlosigkeit Neu Hausaufgaben zu schwer: Junge ruft die Polizei Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.713 Anzeige
4.093

Nach blutiger Schlägerei: Uni Bielefeld verhängt von nun an drastische Strafen

In Zukunft will die Uni Bielefeld bei politischen und radikalen Gruppen härter durchgreifen.
An der Uni Bielefeld fand der Vorfall statt.
An der Uni Bielefeld fand der Vorfall statt.

Bielefeld - Nachdem es im November 2017 an der Uni Bielefeld zu einem handfesten Streit zwischen Türken und Kurden kam (TAG24 berichtete), verschärft die Universitätsleitung nun seine Gangart mit politisch radikalen Gruppen.

Sollte es zu weiteren Vorfällen dieser Art kommen, könnte den betreffen Hochschulgruppen und deren Studenten ein Hausverbot, die Aberkennung des Studentenstatus und deren Rechte sowie Exmatrikulation drohen.

Anlass über drastischere Strafen nachzudenken, war die Prügelei in einem Hörsaal am 21. November vergangenen Jahres. Die Erdogan-Nahe Gruppierung "KulTürk" hatte einen Redner eingeladen, der bereits zuvor in den sozialen Netzwerken mit antisemitischen und antifreiheitlichen Texten aufgefallen war.

Kurdische Gegen-Demonstranten stürmten daraufhin den Hörsaal und es kam sowohl zu verbalen als auch körperlichen Attacken. Eine Anzeige wurde erstattet.

Am 21. November 2017 prügelten sich Kurden und Türken in einem Hörsaal.
Am 21. November 2017 prügelten sich Kurden und Türken in einem Hörsaal.

Schon im Vorfeld erklärten Studenten gegenüber dem Rektorat, dass sie aufgrund des Konflikts in der Türkei zwischen Kurden und Türken an der Uni bedroht worden seien.

So hätten kurdische Studenten und Hochschulgruppen Werbung für die verbotene PKK gemacht.

Die Universität erklärte nun, dass sie konsequent gegen solche Gruppierungen vorgehen und Symbole aus diesem Spektrum in der Hochschule entfernen werde. Sollte dagegen verstoßen werden, würde sofort die Polizei eingeschaltet.

Auch das Rektorat warnte die "KulTürk"-Gruppe indirekt, da sie die Einstufung der Massenvernichtung von Armeniern im Osmanischen Reich als Genozid nicht akzeptieren.

Die Uni-Leitung um Rektor Gerhard Sagerer erklärte laut Informationen der Neuen Westfälischen dazu, dass es sich "deutlich distanziert von Positionen, die geschichtliche Tatsachen leugnen, die menschenverachtend, gewaltverherrlichend oder sexistisch sind."

Fotos: Screenshot/Facebook

Ford prescht mit diesem mächtigen Pickup vor Neu Frauen dominieren: Instagram-Umfrage verrät diese User-Geheimnisse Neu
6,3 Tonnen Kokain! Zollfahnder stellen immer mehr Drogen sicher Neu Aus diesem traurigen Grund stehen hier bald viele Baubetriebe still Neu Staatsoper Hamburg feuert Sopranistin, weil sie schwanger ist Neu Damit macht die 187 Straßenbande richtig fett Kohle Neu
Wer kennt ihn? Polizei jagt diesen dreisten Computerdieb! Neu Schütteln, schlagen, treten: Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln Neu AfD-Richter Maier will Paragrafen gegen Volksverhetzung ändern Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.343 Anzeige NSU-Prozess: "Zschäpe war keine Mittäterin" Neu Mann soll Mädchen (15) vergewaltigt haben: Freispruch dank Whatsapp Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 13.579 Anzeige Massenschlägerei nach Abschiebe-Versuch: Geht es der Polizei jetzt an den Kragen? Neu 800-Kilo-Traktor kippt an Hang um und schlägt Arbeiter tot Neu Gar nicht prickelnd! Die Deutschen trinken weniger Rotkäppchen-Sekt Neu Lusche macht dem HSV Mut: Gelingt so das Wunder? Neu Diese Fehler machen Frauen mit ihren BHs Neu Bitter! Makoto Hasebe fehlt der Eintracht im Liga-Endspurt Neu Weil Lover ihre Gefühle verletzt, schneidet Frau ihm mit Gartenschere den Penis ab Neu Stiche in Kopf und Hals! Leiharbeiter verletzt Kollegen lebensgefährlich 2.050 Welche Blondine zeigt uns hier ihren Arsch? 2.632 Neuer Zeuge verzögert NSU-Plädoyers schon wieder 729 Update Riskiert Hector für den FC seine Länderspiel-Karriere? 71 Es löst Leukämie aus! Tödliches Sex-Virus auf dem Vormarsch 12.029 Medizinische Sensation! Erste Penis-und Hodensack-Transplantation 984 Nach DSDS-Aus: So machen die Fans Mario Mut! 323 Größter Neonaziaufmarsch Deutschlands? Antifaschisten machen mobil 5.451 Mädchen (5) spielt mit Freunden Ball: Plötzlich stürmt ein Hund auf sie zu 2.516 Neue Details zum Ablauf: Lkw überfährt Radlerin 4.526 Update Lebensgefahr! Mann sticht auf offener Straße auf Ex-Frau ein 1.877 Entsetzlich: Frau bleibt hängen und reißt sich den Ringfinger ab! 1.791 Kind macht im Restaurant Krawall, mit der Reaktion eines Gastes rechnet niemand 5.690 Atommüll nicht sicher gelagert? Fässer angerostet und beschädigt 562 Islamfeindliche Sprüche und Graffiti auf 1100 Quadratmeter 1.251 Mutmaßlicher Neustadt-Mörder will so schnell wie möglich abgeschoben werden 4.747 Zentralrat der Juden warnt vor Tragen von Kippas in deutschen Großstädten 281 Opel-Mutter PSA legt im ersten Quartal kräftig zu 48 Wahrzeichen: Was passiert hier mit dem Kölner Dom? 943 Bundespräsident Steinmeier appelliert an Schweiz: "EU nicht als Feindesland ansehen!" 470 Krass! Hier sind 76 Prozent der Straßen kaputt 77 Seit Oktober 2017 vermisst: Wo ist die 15-jährige Sarah? 2.343 Hotel-Balkon am Ballermann abgestürzt 3.797 Schwesta Ewa macht klar: "Wenn jemand Muschi nicht leckt, geht gar nicht" 10.909 Nach Geiss-Shitstorm und Morddrohungen: Ist Carmen eine Ausländerhasserin? 1.351 Bei 160 blieb die Tachonadel stehen! VW-Fahrer stirbt nach Raserfahrt durch die Stadt 12.255 Mann überrollt 73-jährigen Streitschlichter gleich mehrfach 1.482 Mann schaufelt Loch: Dann wird es zu seinem eigenen Grab 2.618 Nach Horror-Sturz! Vanessa Mai kann wieder selbstständig atmen 16.827 Werden die Ermittlungen gegen Hammer-Mörder Jörg W. bald eingestellt? 1.386