Sie lernte in der Uni, während sich ein Mann vor ihr einen runterholte

Tübingen - Ekelhafter Vorfall an der Universität in der baden-württembergischen Studentenstadt Tübingen!

Eine junge Frau wurde beim Lernen in der Uni sexuell belästigt. (Symbolbild)
Eine junge Frau wurde beim Lernen in der Uni sexuell belästigt. (Symbolbild)

Ganz gewöhnlich lernte eine 25-jährige Frau gegen 12.30 Uhr in einem Seminarraum des Brechtbaus, als ihr ein Mann hinter der Glasscheibe auffiel.

Dieser war entblößt und beobachtete die junge Frau, während er masturbierte.

Als die Frau, die sich zu diesem Zeitpunkt allein in einem Seminarraum im zweiten Obergeschoss befand, ihn bemerkte, griff sie zum Handy.

Dies erkannte der ebenfalls junge Mann sofort und flüchtete, wie die Polizei mitteilte.

Die sofort gestartete Fahndung blieb erfolglos, so die Polizei weiter.

Wie die Polizei mitteilte, blieb die Fahndung nach dem zirka 25-jährigen Täter erfolglos. (Symbolbild)
Wie die Polizei mitteilte, blieb die Fahndung nach dem zirka 25-jährigen Täter erfolglos. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0