Feuerwehr findet totes Kind und ihre Mutter in brennendem Zimmer

Dortmund – Feuerwehrleute, die zu einem Wohnungsbrand in Unna gerufen wurden, machten eine schreckliche Entdeckung. In einem Zimmer fanden sie die Leiche eines Kindes und eine lebensgefährlich verletzte Frau.

Feuerwehrkräfte stehen vor der Mutter-Kind-Einrichtung in Unna, in der sich das Drama abspielte.
Feuerwehrkräfte stehen vor der Mutter-Kind-Einrichtung in Unna, in der sich das Drama abspielte.  © DPA

Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Mutter-Kind-Einrichtung.

Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft mitteilte, soll die Mutter ihr Kind und sich selbst in dem Raum eingeschlossen und Feuer gelegt haben.

Das sechsjährige Mädchen wurde tot in dem Zimmer gefunden. Die Mutter schwebte am Morgen in akuter Lebensgefahr. Sie erlitt bei dem Feuer in der Nacht zu Montag schwerste Brandverletzungen.

Die 39-Jährige soll befürchtet haben, von ihrer Tochter getrennt zu werden, weil das Kind in eine andere Wohngruppe umziehen sollte, so der Staatsanwalt.

"Wir gehen nach bisherigem Stand der Ermittlungen davon aus, dass sie in suizidaler Absicht in dem abgeschlossenen Zimmer Feuer gelegt hat", sagte Staatsanwalt Henner Kruse. Die Kinderleiche sollte noch am Montag obduziert werden.

Update 15:53 Uhr: Die Obduktion bestätigt den Verdacht der Ermittler, dass die Mutter ihre sechsjährige Tochter erstickt hat. Anschließend soll sie in dem Zimmer der Mutter-Kind-Einrichtung Feuer gelegt haben, um sich selbst das Leben zu nehmen, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag sagte.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über (versuchte) Suizide zu berichten. Da sich der Vorfall aber durch seine Umstände besondere Aufmerksamkeit nach sich zieht und in der Öffentlichkeit stattgefunden hat, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0