Unsere Tipps für den Sonntag

Sachsen - Der Sommer ist zurück. Ihr seid noch unschlüssig, ob Euch nach Rambazamba oder eher nach Natur ist? Wir haben mal eine Auswahl toller Tipps zusammengestellt, damit Ihr mit Musik, Kunst und Comedy durch den Sommertag kommt.

Sommer im Palais

Dresden - Der frisch gestartete „Palais Sommer“ hat jede Menge kulturelle Highlights zu bieten. So gab es Samstag im Japanischen Palais die Malereiausstellung „Das Wahre, Schöne und Gute“ und einen Klavierabend. Am heutigen Sonntag gibt's ab 11 Uhr Familien-Yoga. Der Palais Sommer geht noch bis zum 23. August. Der Eintritt ist frei.

Schönste Ziege von Steinbach gesucht

Steinbach - Richtig bockig wird‘s in Steinbach (Raststätte „Am Wildbach“). Ab 13 Uhr wird dort die schönste Ziege gekürt. Weitere Höhepunkte sind das legendäre Ziegenrennen. Für Speis und Trank ist mit Ziegeneis und Ziegenknackern ebenfalls bestens gesorgt.

Altes Handwerk erleben

Rochlitz - Bei den historischen Handwerkertagen ab 10 Uhr auf Schloss Rochlitz lassen sich nicht nur Mägde in der Küche über die Schulter schauen. Man kann beim Schmieden, Schildbau, der Herstellung von Pfeilen sowie bei mittelalterlichen Holz-, Näh- und Lederarbeiten zusehen. Eintritt: 5/ 2,50 Euro.

Coole Kapitäne

Cunnersdorf - In Cunnersdorf stechen wieder die Badewannen in See. Start ist 14 Uhr an der Brücke zwischen Freitelsdorf und Cunnersdorf. Neu ist die Unterteilung der Strecke in Halb- und Marathon. Gepaddelt wird mit den Armen. Eintritt frei.

Auf Stein geklopft

Annaberg-B. - Wer Lust hat, Steinmetzen bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen, ist heute ab 10 Uhr in der Oberen Badergasse in Annaberg-Buchholz richtig. Neben Handwerkspräsentationen gibt es Livemusik und Mit-Mach-Aktionen für Kinder. Der Eintritt ist frei.

Flanieren zum Fest

Niederwiesa - Der Schlosspark Lichtenwalde in Niederwiesa lädt zum Schauen und Flanieren ein. Ab 11 Uhr wird Parkfest gefeiert mit historischem Markt und buntem Programm. Auf unterhaltsame Weise wird auch das Buch der Geschichte aufgeschlagen: Acht Weibsbilder, die in das sächsische Fürstengeschlecht der Wettiner einheirateten, steigen dafür aus der Ahnengalerie. Eintritt: 6/3 Euro.

Abgehobenes Wochenende

Großenhain - Die Oldtimer des Fliegenden Museums heben wieder ab. Von 11 bis 17 Uhr werden die Lüfte über Großenhain erobert. Unter den Oldies finden sich auch ehemalige Militärflugzeuge, wie die Antonov AN 2 und die Fokker DR1.

Prösterchen

Meißen - Auf dem Burghof in Deutschlands ältestem Schloss - der Albrechtsburg - präsentieren sich im Rahmen der Ausstellung „1000 Jahre Bier in Sachsen“ die Brauereien Wernesgrüner und Radeberger.

Bissig-böses Musical

Dresden - In der St. Pauli Ruine wird ab 20 Uhr das Nibelungen-Nationalepos parodiert. Mit Götterschweiß, PEGIDA-Sprüchen und natürlich Siegfried sorgt dieses Germanical für Sommertheaterspaß! Tickets: 15/10 Euro.

Fotos: PR, imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0