Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

NEU

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

NEU

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.112
Anzeige
4.497

Unter Staatsstraße: Forscher legen 4000 Jahre alten Friedhof frei

Riesa - Sensationeller Fund in Wadewitz bei Riesa: Archäologen haben den größten Friedhof der frühen Bronzezeit in Sachsen freigelegt. Und sie fanden sogar noch ein älteres Grab aus der Jungsteinzeit - mit der Asche unser Ahnen.
Größter freigelegter Friedhof der frühen Bronzezeit in Sachsen: Archäologen gruben bei Riesa 35 Gräber aus, die vor 4 000 Jahren angelegt wurden.
Größter freigelegter Friedhof der frühen Bronzezeit in Sachsen: Archäologen gruben bei Riesa 35 Gräber aus, die vor 4 000 Jahren angelegt wurden.

Von Hermann Tydecks

Riesa - Sensationeller Fund in Wadewitz bei Riesa: Archäologen haben den größten Friedhof der frühen Bronzezeit in Sachsen freigelegt. Und sie fanden sogar noch ein älteres Grab aus der Jungsteinzeit - mit der Asche unser Ahnen.

Seit Oktober graben bis zu zehn Archäologen zwischen Riesa und Oschatz unter der Staatsstraße 28, da diese ausgebaut werden soll. „Wir haben einen Fund gemacht, der einmalig ist in Sachsen“, freut sich Grabungsleiter Sven Conrad (51), Archäologe beim Landesamt. 35 Gräber aus der Frühbronzezeit hat er mit seinem Team freigelegt.

„Sie sind etwa 4000 Jahre alt. Für gewöhnlich finden wir nur Einzelgräber.“

Die Archäologen fanden auch Schalen, die den Verstorbenen mit ins Grab gelegt wurden.
Die Archäologen fanden auch Schalen, die den Verstorbenen mit ins Grab gelegt wurden.



Auf dem sächsischen Urzeit-Friedhof fanden die Forscher sogar ein Familiengrab für drei Personen inklusive einer Art von Grabsteinen. Die Verstorbenen wurden in Hockerlage bestattet, die Archäologen fanden Keramikschalen und Pfeilspitzen als Beigaben für die Reise ins Jenseits.

Und noch etwas ist einzigartig: Der Urzeit-Friedhof wurde bewusst um eine noch viel ältere Grabstätte gebaut! In dieser wurden sechs Menschen bestattet. „Wir haben Überreste verbrannter Knochen gefunden“, so Conrad. Da auch eine Beilklinge aus Feuerstein und Scherben von Kugelamphoren gefunden wurden, datieren die Forscher das uralte Grab auf die Jungsteinzeit: Die Asche unserer Ahnen ist bereits 5000 Jahre alt!

Und dann fanden die Archäologen noch Vorrats- und Abfallgruben sowie Teile von Holzpfosten: Es sind die Überreste einer Siedlung! Diese wurde aber erst 1000 Jahre vor Christus erbaut - mit einem Alter von rund 3000 Jahren ist das der „jüngste“ Fund der Ausgrabungsstätte. Unseren Vorfahren gefielen die Auen der Döllnitz, für mehrere Jahrzehnte waren sie hier sesshaft.

Die Funde werden nun vom Landesamt dokumentiert, ein Teil eingelagert. Danach geht die Sanierung der Straße weiter.

Archäologe und Grabungsleiter Sven Conrad (51) zeigt die verbrannten Überreste: Diese Asche unserer Ahnen ist 5 000 Jahre alt.
Archäologe und Grabungsleiter Sven Conrad (51) zeigt die verbrannten Überreste: Diese Asche unserer Ahnen ist 5 000 Jahre alt.

Fotos: Eric Münch, Landesamt für Archäologie

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

NEU

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.557
Anzeige

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

4.677

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

1.551

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.993
Anzeige

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

4.226

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

823

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

803

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

2.314

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

2.216

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

3.646

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

2.006

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

3.129

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

2.549

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

6.649

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

2.573

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

5.195

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

8.853

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

909

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.793

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

4.145

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

5.947

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

6.285

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.060

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.203

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

21.985

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

13.068

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

9.581

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.155

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.227

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

5.964

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.282

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.551

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.519

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.993

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

264

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.083

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.566

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.271

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

8.999

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.317