Mann würgt seine Lebensgefährtin und droht mit Pistole, sie umzubringen

Unterensingen - Ein 33 Jahre alter Deutscher hat in Unterensingen (Kreis Esslingen) seine 29 Jahre alte Lebensgefährtin massiv gewürgt und sie mit dem Tod bedroht.

Der Mann soll illegal im Besitz einer Pistole sein, aus der er mehrere Schüsse abgegeben haben soll. (Symbolbild)
Der Mann soll illegal im Besitz einer Pistole sein, aus der er mehrere Schüsse abgegeben haben soll. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Polizei in Reutlingen am Montag mitteilten, soll er aus einer Pistole, die er illegal in Besitz hatte, aus einem Fenster der gemeinsamen Wohnung und im Freien mehrere Schüsse abgegeben haben.

Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und mehrerer Vergehen gegen das Waffengesetz ermitteln die Behörden nun gegen den Mann.

Der wegen Gewalt- und Drogendelikten polizeibekannte 33-Jährige sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Die Frau wurde bei dem Vorfall in der Nacht zum Sonntag leicht verletzt.

Die gemeinsame einjährige Tochter des Paares blieb unversehrt.

Der 33-Jährige wurde am Ostermontag dem Haftrichter vorgeführt und sitzt jetzt in Untersuchungshaft. (Symbolbild)
Der 33-Jährige wurde am Ostermontag dem Haftrichter vorgeführt und sitzt jetzt in Untersuchungshaft. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0