Hilferuf über Twitter: Feuerwehr muss Grünen-Politiker aus Zug-Klo befreien Top Auto knallt versehentlich in Café: Zwei Verletzte Neu Seuchengefahr? Polizei stoppt Kleinbus mit Ekel-Ladung Neu 25-Jähriger lag tot auf Straße: Mutmaßlicher Mörder aus Niederlanden in Deutschland geschnappt Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.024 Anzeige
3.504

Unwetter stoppt die Formel 1 in Texas

Austin - Die Strecke unter Wasser, Parkplätze wie in einem Sumpfgebiet und eindringliche Warnungen an die Zuschauer: Das Vorspiel zur möglichen WM-Entscheidung in der Formel 1 ist durch chaotisches Wetter über Texas stark beeinflusst worden.
Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo beim Training.
Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo beim Training.

Austin - Die Strecke unter Wasser, Parkplätze wie in einem Sumpfgebiet und eindringliche Warnungen an die Zuschauer.

Das Vorspiel zur möglichen WM-Entscheidung in der Formel 1 ist durch chaotisches Wetter überTexas stark beeinflusst worden.

Nach der Absage eines Trainings am Freitag wurde die Qualifikation am Samstag fünfmal um jeweils eine halbe Stunde verschoben, ohne Gewissheit auf Besserung.

Grund waren sintflutartige Regenfälle ohne Unterbrechung und heftige Winde, verursacht durch Ausläufer des Hurrikans Patricia.

Als die Fahrer am Vormittag eine Stunde lang auf die nasse Strecke durften, erzielte Lewis Hamilton die Bestzeit. Der britische Mercedes-Pilot verwies seinen Verfolger Sebastian Vettel auf den zweiten Platz.

Der Ferrari-Pilot war auf seiner Runde auf dem Circuit of the Americas 0,863 Sekunden langsamer. Dritter wurde in Nico Hülkenberg von Force India ein weiterer Deutscher. Hamiltons Teamkollege Nico Rosberg kam auf Platz neun.

Heftige Unwetter sorgten immer wieder für Unterbrechungen der Formel 1.
Heftige Unwetter sorgten immer wieder für Unterbrechungen der Formel 1.

Das Warmfahren für die K.o.-Ausscheidung war zunächst auch schon fraglich gewesen. Die Veranstalter forderten sogar die Zuschauer auf, erst am Nachmittag zur Strecke zu kommen. Die Eingänge blieben für die Fans zunächst verschlossen. Das Training fand daher vor einer Geisterkulisse statt.

Die Qualifikation, die für den frühen Nachmittag (13.00 Uhr/20.00 Uhr MESZ) geplant war, wurde zu einem Geduldsspiel. Nur vereinzelt harrten tapfere Zuschauer auf den Rängen und Wiesen aus, komplett eingepackt in regenfeste Kleidung. Zum Dank legten die beiden Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo und Daniil Kwjat einen Regentanz auf dem Asphalt hin. Hamilton grüßte kurz von der Boxenmauer, Rosberg kickte ein bisschen im Regen. Die Väter von Carlos Sainz Junior und Max Verstappen, Carlos Sainz und Jos Verstappen, machten in kompletter Rennmontur eine Sitzprobe in den Toro-Rosso-Autos ihrer Söhne.

Als möglicher Nachholtermin für eine ausgefallene Qualifikation wurde bereits mit dem Sonntagmorgen um 09.00 Uhr Ortszeit (16.00 Uhr MESZ) spekuliert. Wenn auch dann nicht gefahren werden kann, würde die Startaufstellung nach den Ergebnissen des Trainings am Samstag ermittelt. So ist es in Artikel 36.2. des Sportlichen Regelwerks für die Formel 1 festgeschrieben.

Bis vor zwei Jahren wurde in solchen Fällen die jeweilige Startnummer der Fahrer in der Saison für die Startorder bemüht. Seit die Piloten sich ihre Nummer aber selbst aussuchen können, hat sich die Regel geändert.

Hamilton hätte somit für den Fall der Fälle vorgesorgt. Als einziger blieb er unter zwei Minuten auf der völlig nassen Strecke.

Sein Kollege Rosberg, der am Freitag im einzigen Training noch Schnellster gewesen war, beschädigte sich bei einem Ausrutscher leicht den Frontflügel seines Mercedes.

Auch Vettel und Hamilton hatten teilweise ihre liebe Mühe und Not, ihre Autos bei den äußerst heiklen Bedingungen auf dem Kurs zu halten.

Für den Sonntag (Rennstart 20.00 Uhr MEZ/RTL) ist im Gegensatz zu den 100 Prozent vom Samstag eine Regenwahrscheinlichkeit von 40 Prozent vorhergesagt.

Vettel wird bei dem Unterfangen, mindestens Zweiter zu werden und damit die vorzeitige Hamilton-Krönung selbst bei einem weiteren Sieg des 42-maligen Grand-Prix-Gewinners zu verhindern, zunächst allerdings eine Strafe in Kauf nehmen müssen.

Er wird in der Startaufstellung um zehn Plätze nach hinten versetzt, weil er mit dem fünften Motor in diesem Jahr fährt, vier sind nur erlaubt. Im Klassement hat Vettel 66 Punkte weniger als Hamilton, Rosberg liegt 73 Zähler zurück.

Fotos: dpa

Baby da! Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt Neu Tolle Aktion! Neue Behinderten-Ausweise sehen "schwer-in-Ordnung" aus Neu
Schon wieder eine Attacke! Riesiger Hund beißt Mann und dessen Vierbeiner Neu Wanderer finden menschliche Knochen im Wald! Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 12.182 Anzeige Bauarbeiter finden menschliche Knochen in Schacht Neu Ehrenmann Hector bleibt beim FC: Neuer Vertrag bis 2023 Neu
"Eklig und voller Pickel": GNTM-Klaudia schießt gegen Hater im Netz zurück Neu Hat ein Jäger den Gift-Tod von mehreren Greifvögeln auf dem Gewissen? Neu Hellas-Wochen gehen weiter: HSV setzt auf altes Erfolgsgeheimnis Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.977 Anzeige Zeugen alarmieren die Polizei: Traktor mit 6 km/h auf Autobahn unterwegs Neu Staus und Behinderungen auf A2: Darum stockt der Verkehr Neu Irre Verschwörungs-Theorie: Heute geht die Welt unter! Neu Schlimmer Verdacht: 26-Jähriger sticht Freundin nieder und lässt sie am Straßenrand liegen 2.907 Unglaublich, wie hier dreiste Verkehrssünder bestraft werden 3.100 Ghetto-Veganer! Attila Hildmann schockt mit krasser Vergangenheit 1.306 "Young Sheldon" zu Gast bei "Late Night Berlin" 438 Cartoonist bezeichnet Teilnehmer von Chico-Mahnwache als Idioten 2.031 18-jähriger Asylbewerber sticht auf Security-Mann ein 5.263 Hochzeitsgast schießt mit Waffe aus dem Auto 959 Unfassbar! Gaffer blockieren während Großbrand S-Bahngleise 1.176 Hubschrauber, Raketenwerfer & Co.: So rüstet die Bundeswehr auf 445 Seltenes Tigersterben macht Nationalpark-Mitarbeiter ratlos 949 Todessturz: 38-Jähriger nach Unfall mit E-Bike gestorben 10.460 Frau lässt Reservierung verfallen: Das Restaurant reagiert abartig 3.242 Jähes Ende einer Reise: Flugzeug muss wegen technischen Defekts notlanden 778 Horrorfund! Junge (16) liegt tot im Hinterhof 5.009 Mutmaßlicher Paris-Attentäter wegen Schüssen auf Polizisten verurteilt 781 Polizei lässt Leiche aufdecken: Unglaublich, was sie mit dem Finger des Toten machen 2.892 Einbürgerungen auf Rekordhoch: Größter Anstieg bei türkischen Staatsangehörigen 179 Bereits 41 Urteile gegen G20-Randalierer gefällt 870 In der Elbe gefundene Leiche ist vermisster Liam 5.239 Update Mann steckt nach Unfall über 12 Stunden im Auto fest 1.776 Tierischer Rekord! An der Ostsee tummeln sich so viele Kegelrobben wie seit 100 Jahren nicht mehr 509 Transporter mit radioaktivem Material in Unfall verwickelt 1.623 Update Frau kann nicht glauben, was da auf ihrer Würstchen-Packung steht 7.009 Es geht los! Herzogin Kate liegt mit drittem Kind in den Wehen 3.951 Hat ihr Freund sie umgebracht? 27-Jährige im Erzgebirge tot aufgefunden 16.649 Update Was ist da los? "Ehrlich Brothers"-Chris macht sein eigenes Ding 2.500 Betrunkener überrollt fünf Hühner auf Weide 1.733 Krass: 628 Hundewelpen illegal nach Deutschland transportiert 1.041 Als Isabell Horn das sieht, ist sie "komplett aus dem Häuschen" 1.280 Europameister im Brauen: Deutschland feiert Tag des Bieres 563 Politiker (71) hält sich Stripperin monatelang als Sex-Sklavin 5.641 Schrecklicher Fund in der Elbe: Ist der vermisste Liam tot? 4.851 Im Darknet: Berliner Zoll-Ermittler nehmen Drogenring hoch 194 Flüchtling randaliert in Kirche: War es ein Anschlag? 4.894 Update Dutzende Opfer befürchtet! Bus mit Touristen stürzt von Brücke 3.042 Video-Skandal bei Starbucks! Versteckte Kamera auf der Toilette entdeckt 1.318