So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

TOP

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

NEU

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

NEU

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.451

Unwetter stoppt die Formel 1 in Texas

Austin - Die Strecke unter Wasser, Parkplätze wie in einem Sumpfgebiet und eindringliche Warnungen an die Zuschauer: Das Vorspiel zur möglichen WM-Entscheidung in der Formel 1 ist durch chaotisches Wetter über Texas stark beeinflusst worden.
Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo beim Training.
Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo beim Training.

Austin - Die Strecke unter Wasser, Parkplätze wie in einem Sumpfgebiet und eindringliche Warnungen an die Zuschauer.

Das Vorspiel zur möglichen WM-Entscheidung in der Formel 1 ist durch chaotisches Wetter überTexas stark beeinflusst worden.

Nach der Absage eines Trainings am Freitag wurde die Qualifikation am Samstag fünfmal um jeweils eine halbe Stunde verschoben, ohne Gewissheit auf Besserung.

Grund waren sintflutartige Regenfälle ohne Unterbrechung und heftige Winde, verursacht durch Ausläufer des Hurrikans Patricia.

Als die Fahrer am Vormittag eine Stunde lang auf die nasse Strecke durften, erzielte Lewis Hamilton die Bestzeit. Der britische Mercedes-Pilot verwies seinen Verfolger Sebastian Vettel auf den zweiten Platz.

Der Ferrari-Pilot war auf seiner Runde auf dem Circuit of the Americas 0,863 Sekunden langsamer. Dritter wurde in Nico Hülkenberg von Force India ein weiterer Deutscher. Hamiltons Teamkollege Nico Rosberg kam auf Platz neun.

Heftige Unwetter sorgten immer wieder für Unterbrechungen der Formel 1.
Heftige Unwetter sorgten immer wieder für Unterbrechungen der Formel 1.

Das Warmfahren für die K.o.-Ausscheidung war zunächst auch schon fraglich gewesen. Die Veranstalter forderten sogar die Zuschauer auf, erst am Nachmittag zur Strecke zu kommen. Die Eingänge blieben für die Fans zunächst verschlossen. Das Training fand daher vor einer Geisterkulisse statt.

Die Qualifikation, die für den frühen Nachmittag (13.00 Uhr/20.00 Uhr MESZ) geplant war, wurde zu einem Geduldsspiel. Nur vereinzelt harrten tapfere Zuschauer auf den Rängen und Wiesen aus, komplett eingepackt in regenfeste Kleidung. Zum Dank legten die beiden Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo und Daniil Kwjat einen Regentanz auf dem Asphalt hin. Hamilton grüßte kurz von der Boxenmauer, Rosberg kickte ein bisschen im Regen. Die Väter von Carlos Sainz Junior und Max Verstappen, Carlos Sainz und Jos Verstappen, machten in kompletter Rennmontur eine Sitzprobe in den Toro-Rosso-Autos ihrer Söhne.

Als möglicher Nachholtermin für eine ausgefallene Qualifikation wurde bereits mit dem Sonntagmorgen um 09.00 Uhr Ortszeit (16.00 Uhr MESZ) spekuliert. Wenn auch dann nicht gefahren werden kann, würde die Startaufstellung nach den Ergebnissen des Trainings am Samstag ermittelt. So ist es in Artikel 36.2. des Sportlichen Regelwerks für die Formel 1 festgeschrieben.

Bis vor zwei Jahren wurde in solchen Fällen die jeweilige Startnummer der Fahrer in der Saison für die Startorder bemüht. Seit die Piloten sich ihre Nummer aber selbst aussuchen können, hat sich die Regel geändert.

Hamilton hätte somit für den Fall der Fälle vorgesorgt. Als einziger blieb er unter zwei Minuten auf der völlig nassen Strecke.

Sein Kollege Rosberg, der am Freitag im einzigen Training noch Schnellster gewesen war, beschädigte sich bei einem Ausrutscher leicht den Frontflügel seines Mercedes.

Auch Vettel und Hamilton hatten teilweise ihre liebe Mühe und Not, ihre Autos bei den äußerst heiklen Bedingungen auf dem Kurs zu halten.

Für den Sonntag (Rennstart 20.00 Uhr MEZ/RTL) ist im Gegensatz zu den 100 Prozent vom Samstag eine Regenwahrscheinlichkeit von 40 Prozent vorhergesagt.

Vettel wird bei dem Unterfangen, mindestens Zweiter zu werden und damit die vorzeitige Hamilton-Krönung selbst bei einem weiteren Sieg des 42-maligen Grand-Prix-Gewinners zu verhindern, zunächst allerdings eine Strafe in Kauf nehmen müssen.

Er wird in der Startaufstellung um zehn Plätze nach hinten versetzt, weil er mit dem fünften Motor in diesem Jahr fährt, vier sind nur erlaubt. Im Klassement hat Vettel 66 Punkte weniger als Hamilton, Rosberg liegt 73 Zähler zurück.

Fotos: dpa

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

NEU

Beim Klauen erwischt: Mann schluckt MP3-Player und Ladekabel

NEU

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

NEU

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

NEU

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

NEU

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

731

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

2.127

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

2.951

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

3.242

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

245

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

1.829

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.437

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

2.778

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

2.808
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

3.836

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

6.840
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.205

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

852

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.051

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

493

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

1.591

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

6.725

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.225

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

16.848

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

30.724

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

10.338

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.368

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

2.633

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

2.462

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

5.451

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.611

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

14.514

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

2.020

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

11.349

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

872

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

8.471

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

7.739

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

28.044

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

3.803

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

6.176

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

8.562

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

6.411
Update

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

7.743