Krebs-Schock! Ministerpräsident Sellering tritt zurück

Top

Hirntod! Musste Siebenjähriger sterben, weil Arzt ihn falsch behandelte?

Top

Wie im Horrorfilm: Fledermäuse überfallen Menschen nachts im Schlaf

Top

Krasse Veränderung bei GZSZ-Star Felix von Jascheroff

Top
3.487

Unwetter stoppt die Formel 1 in Texas

Austin - Die Strecke unter Wasser, Parkplätze wie in einem Sumpfgebiet und eindringliche Warnungen an die Zuschauer: Das Vorspiel zur möglichen WM-Entscheidung in der Formel 1 ist durch chaotisches Wetter über Texas stark beeinflusst worden.
Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo beim Training.
Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo beim Training.

Austin - Die Strecke unter Wasser, Parkplätze wie in einem Sumpfgebiet und eindringliche Warnungen an die Zuschauer.

Das Vorspiel zur möglichen WM-Entscheidung in der Formel 1 ist durch chaotisches Wetter überTexas stark beeinflusst worden.

Nach der Absage eines Trainings am Freitag wurde die Qualifikation am Samstag fünfmal um jeweils eine halbe Stunde verschoben, ohne Gewissheit auf Besserung.

Grund waren sintflutartige Regenfälle ohne Unterbrechung und heftige Winde, verursacht durch Ausläufer des Hurrikans Patricia.

Als die Fahrer am Vormittag eine Stunde lang auf die nasse Strecke durften, erzielte Lewis Hamilton die Bestzeit. Der britische Mercedes-Pilot verwies seinen Verfolger Sebastian Vettel auf den zweiten Platz.

Der Ferrari-Pilot war auf seiner Runde auf dem Circuit of the Americas 0,863 Sekunden langsamer. Dritter wurde in Nico Hülkenberg von Force India ein weiterer Deutscher. Hamiltons Teamkollege Nico Rosberg kam auf Platz neun.

Heftige Unwetter sorgten immer wieder für Unterbrechungen der Formel 1.
Heftige Unwetter sorgten immer wieder für Unterbrechungen der Formel 1.

Das Warmfahren für die K.o.-Ausscheidung war zunächst auch schon fraglich gewesen. Die Veranstalter forderten sogar die Zuschauer auf, erst am Nachmittag zur Strecke zu kommen. Die Eingänge blieben für die Fans zunächst verschlossen. Das Training fand daher vor einer Geisterkulisse statt.

Die Qualifikation, die für den frühen Nachmittag (13.00 Uhr/20.00 Uhr MESZ) geplant war, wurde zu einem Geduldsspiel. Nur vereinzelt harrten tapfere Zuschauer auf den Rängen und Wiesen aus, komplett eingepackt in regenfeste Kleidung. Zum Dank legten die beiden Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo und Daniil Kwjat einen Regentanz auf dem Asphalt hin. Hamilton grüßte kurz von der Boxenmauer, Rosberg kickte ein bisschen im Regen. Die Väter von Carlos Sainz Junior und Max Verstappen, Carlos Sainz und Jos Verstappen, machten in kompletter Rennmontur eine Sitzprobe in den Toro-Rosso-Autos ihrer Söhne.

Als möglicher Nachholtermin für eine ausgefallene Qualifikation wurde bereits mit dem Sonntagmorgen um 09.00 Uhr Ortszeit (16.00 Uhr MESZ) spekuliert. Wenn auch dann nicht gefahren werden kann, würde die Startaufstellung nach den Ergebnissen des Trainings am Samstag ermittelt. So ist es in Artikel 36.2. des Sportlichen Regelwerks für die Formel 1 festgeschrieben.

Bis vor zwei Jahren wurde in solchen Fällen die jeweilige Startnummer der Fahrer in der Saison für die Startorder bemüht. Seit die Piloten sich ihre Nummer aber selbst aussuchen können, hat sich die Regel geändert.

Hamilton hätte somit für den Fall der Fälle vorgesorgt. Als einziger blieb er unter zwei Minuten auf der völlig nassen Strecke.

Sein Kollege Rosberg, der am Freitag im einzigen Training noch Schnellster gewesen war, beschädigte sich bei einem Ausrutscher leicht den Frontflügel seines Mercedes.

Auch Vettel und Hamilton hatten teilweise ihre liebe Mühe und Not, ihre Autos bei den äußerst heiklen Bedingungen auf dem Kurs zu halten.

Für den Sonntag (Rennstart 20.00 Uhr MEZ/RTL) ist im Gegensatz zu den 100 Prozent vom Samstag eine Regenwahrscheinlichkeit von 40 Prozent vorhergesagt.

Vettel wird bei dem Unterfangen, mindestens Zweiter zu werden und damit die vorzeitige Hamilton-Krönung selbst bei einem weiteren Sieg des 42-maligen Grand-Prix-Gewinners zu verhindern, zunächst allerdings eine Strafe in Kauf nehmen müssen.

Er wird in der Startaufstellung um zehn Plätze nach hinten versetzt, weil er mit dem fünften Motor in diesem Jahr fährt, vier sind nur erlaubt. Im Klassement hat Vettel 66 Punkte weniger als Hamilton, Rosberg liegt 73 Zähler zurück.

Fotos: dpa

Aus besiegelt! Pokalsieger Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

Top

Ausschreitungen bei Relegation: Wolfsburg-Spieler müssen sich in Kabine verstecken

Top

Selbstironie? Gomez singt "Mario Gomez ist ein Hur******!"

Neu

In Torte! Sylvie Meis versteckt Botschaft für ihren Ex

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

30.560
Anzeige

Ihre Freunde mussten hilflos zusehen: 15-Jährige im Eisbach ertrunken

Neu

Aus Respekt vor Terror-Opfern von Manchester: "Baywatch"-Premiere abgesagt

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.603
Anzeige

Terrorverdächtiger bei Razzia in Bayern geschnappt

Neu

Für die Liebe ist es nie zu spät! Sat.1 plant Dating-Show mit Ü60-Singles

Neu

Sie waren auf dem Schulweg! Mutter mit Tochter und einjährigem Sohn von Auto erfasst

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.903
Anzeige

Krankenhaus zu weit weg: Frau bekommt Baby auf der Autobahn

Neu

Larissa Marolt steigt bei "Sturm der Liebe" ein - dafür muss ein anderer sterben

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

26.718
Anzeige

Mindestens sieben Tote bei schlimmer Autobomben-Explosion

1.513

Bitter! Wolfsburg schnappt sich Brooks von der Hertha

338

Clean eating: Was ist das eigentlich?

9.239
Anzeige

Ja, dieses Foto ist echt! Was ist das für ein Monster-Frosch?

9.143

Unglaubliches Video: Baby fängt kurz nach der Geburt an zu laufen

6.126

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.618
Anzeige

Foltermorde in Höxter: Paar hat Ex-Freundin erpresst

1.652
Live

Unwetter löscht Großbrand auf ehemaligen Truppe-Übungsplatz

7.835
Update

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

10.058
Anzeige

Damit diese Schüler besser lernen, greifen die Lehrer zu einem Trick

545

Kraftklub-Sänger kann "unpolitische" Menschen nicht ernstnehmen

1.934

Mann hortet unerlaubt Kriegsmunition. Als die Sonne kommt, fliegt alles in die Luft

4.599

Sie schrie um Hilfe: Anwohner retten Frau aus brennender Wohnung

1.976

Sie hatte sich unter Baum versteckt: Seniorin von Blitz getötet

2.698

Frau überfährt unter Drogen rote Ampel und erfasst fünf Menschen

3.216
Update

65-Jähriger wird vor den Augen seiner Tochter von Laster überrollt

2.648

Skateboard und Parcours: Was geht denn in diesem Jugendknast ab?

1.114

Zurück in die Zukunft: Das ist der Typ mit dem coolen DeLorean aus Dresden

6.036

Wolfsburg gewinnt die Relegation und bleibt in der Bundesliga

1.224

Tierpflegerin von Tiger getötet

8.483

Lebensgefahr! Unbekannte legen 6-Meter-Metallrohr auf Bahngleise

3.233

In Bayern wird öffentliches Vögeln verboten!

8.533

Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen

4.351

Trotz Fehlschuss! Ex-Dynamo Hefele steigt in die Premier League auf

7.125

Halle Berry hat eine Botschaft an die Männer

4.160

Grausam! Hund mit Beton in Fluss versenkt

4.640

Unwetter mit Orkanböen: Mehrere Menschen von Bäumen erschlagen

10.470

Deutsche Rentner lösen Bombenalarm am Flughafen aus

7.052

In letzter Sekunde! Feuerwehr rettet Katze bei 30 Grad vom Dach

5.384

Facebook bricht sein Schweigen: Kritik an Heiko Maas und neuem Gesetz

3.348

Darf er auf Facebook untenrum ohne gezeigt werden?

1.497

Hat ein Lehrer das Playmate nur "aus Versehen" gestalkt?

4.472

Schock-Video! Als Freunde Gewitter filmen, passiert das Gruslige

21.960

Mini-Loveparade im Wald: 61 Techno-Fans mit Hubschrauber aufgespürt

6.933

Mann prügelt auf Mutter ein und will mit kleiner Tochter über Grenze flüchten

7.096

Frau bezahlt 15-Jährigen für Sex mit 300 Dollar

8.619

Nach heftigen Unwettern: Arbeitslose müssen aufräumen!

7.343

Schlag gegen bundesweit aktiven Cyber-Kriminellen

359

Schwerer Crash: Skoda überschlägt sich, Drei Verletzte

10.050

BMW-Werke müssen Produktion länger als geplant stoppen

4.299