Lüge oder Wahrheit? So entlarvt Ihr sofort, wer bei WhatsApp nicht ehrlich ist

Top

Kreischende Fans bei der Weltpremiere von "Fack Ju Göhte 3"

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.108
Anzeige

Sie wird vom Weißen Hai angegriffen! Wie das Mädchen sich rettet, ist unglaublich

Neu
8.455

So schlimm tobten die Unwetter in der Nacht

Dresden - Nach der sengenden Hitze kamen die schweren Unwetter: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben nicht nur in Sachsen, sondern in ganz Mitteldeutschland heftige Gewitter, Stürme und sogar ein Tornado getobt.
In Röblingen wurde das Dach eines Hauses durch einen schweren Sturm abgedeckt und Teile auf die Straße geweht.
In Röblingen wurde das Dach eines Hauses durch einen schweren Sturm abgedeckt und Teile auf die Straße geweht.

Dresden - Nach der sengenden Hitze mit über 35 Grad hat es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch richtig gekracht. Heftige Unwetter tobten nicht nur in weiten Teilen Sachsens, sondern in ganz Mitteldeutschland.

Am schlimmsten erwischte es Röblingen am See, im Mansfelder Land in Sachsen-Anhalt. Dort richtete bereits am Dienstagabend ein schwerer Sturm massive Schäden an.

Bei einem Einfamilienhaus deckte der Sturm das komplette Dach ab und wehte die Einzelteile auf die Straße. Der Friedhof des Ortes wurde völlig verwüstet, Bäume und Grabsteine umgerissen.

In zahlreichen Haushalten fiel aufgrund eingeknickter Strommasten der Strom aus. Das Unwetter war das schwerste, was die Region je erwischt hat.

Auch Halle an der Saale traf es richtig heftig. Wie die Feuerwehr mitteilte, tobte offenbar eine "Superzelle" in der Stadt. Dabei spricht man von räumlich und zeitlich größten und gefährlichsten Gewittergebilden.

in Löbnitz brannte ein Kalksandsteinwerk. Das Unwetter behinderte die Löscharbeiten.
in Löbnitz brannte ein Kalksandsteinwerk. Das Unwetter behinderte die Löscharbeiten.

Der Sturm erreichte bis zu 115 Stundenkilometern.

In Nordhausen in Thüringen konnten die Bewohner nicht einmal mehr den Notruf 112 wählen, da die heftigen Unwetter die Rettungsleitstelle der Stadt außer Gefecht setzten.

In die Notrufzentrale war Wasser eingedrungen, der Strom fiel aus und nichts ging mehr.

In Sachsen erwischte es vor allem den Erzgebirgskreis mit zahlreichen umgestürzten Bäumen. In Annaberg, Sehma, Königswalde und Ansprung mussten die Feruwehren zu Einsätzen ausrücken.

Insgesamt kam die Region aber mit einem sprichwörtlichen blauen Augen davon.

Nicht so in Löbnitz bei Bad Düben (Kreis Nordsachsen). Denn hier löste am Dienstagabend ein Großbrand in einem Kalksandsteinwerk einen Großeinsatz der Feuerwehr aus.

Im Erzgebirgskreis stürzten zahlreiche Bäume um.
Im Erzgebirgskreis stürzten zahlreiche Bäume um.

Wie ein Polizeisprecher in Leipzig mitteilte, kam es zu dem Brand vermutlich wegen des warmen Wetters. Eine Aluminiumpaste in einer Lagerhalle habe sich selbst entzündet.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr wurden durch das heftige Unwetter in der Region mit Starkregen und Hagel über der Brandstelle schwer beeinträchtigt.

Menschen befanden sich zum Zeitpunkt des Feuers nicht in der Halle, verletzt wurde niemand. Der Sachschaden lag ersten Schätzungen zufolge bei 50 000 Euro.

Ebenfalls in Löbnitz, im Ortsteil Roitzschjora stürzte am Dienstagabend bei Aufräumarbeiten nach dem Musikfestival "with Full Force" ein Vateringzelt ein. Dabei wurden ein 39-jähriger und ein 41-jähriger Mann leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf 500.000 Euro.

In Dresden tobte zwar eine heftige Blitzshow, doch schwere Schäden blieben glücklicherweise auch hier aus. Auch das Konzert im Dynamo-Stadion von Helene Fischer konnte ohne Beeinträchtigung über die Bühne gehen.

Zuvor war befürchtet worden, dass die Show - wie zwei Tage zuvor im Berliner Olympiastadion - aufgrund der Unwetterwarnungen vorzeitig abgebrochen werden könnte. Am Mitwoch endet ihre Stadiontour mit einem erneuten Auftritt in Dresden.

Im Erzgebirge zuckten heftige Blitze.
Im Erzgebirge zuckten heftige Blitze.
Trotz aufziehender Gewitter konnte Helene Fischer ihr Konzert in Dresden planmäßig über die Bühne bringen.
Trotz aufziehender Gewitter konnte Helene Fischer ihr Konzert in Dresden planmäßig über die Bühne bringen.
Norbert Lehmann fotografierte diese Dresden-Ansicht.
Norbert Lehmann fotografierte diese Dresden-Ansicht.

Fotos: TNN, Bernd März, Daniel Unger, Thomas Türpe

Sinkt heute das Strafmaß für Ex-Drogeriekönig Schlecker?

Neu

So viele Rechtsextreme gibt es bei der Bundeswehr

Neu

Giftalarm bei Brand! 18 Feuerwehrleute verletzt

Neu

Hitlergruß und "Sieg Heil": Rund 90 Straftaten bei Nazi-Konzert

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

20.745
Anzeige

Drei Tote mit Schusswunden in Geländewagen entdeckt

Neu

Überschwemmungen und Erdrutsche: Zwei Todesopfer nach Taifun

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

14.362
Anzeige

Geisterfahrer rammt Wagen mit zwei kleinen Kindern

Neu

Transporter übersehen: Zusammenstoß mit vier Verletzten

Neu

Gefahr für die Tochter? Melanie Müller lässt sich stechen und trinkt Alkohol

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

3.006
Anzeige

Nach Facebook-Ausraster: Jetzt nimmt Veganator Hildmann sich selbst aufs Korn

Neu

Schockvideo! Mann stößt Frau scheinbar grundlos auf Bahngleise

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

73.222
Anzeige

So lebendig sind wir noch beim Sterben

Neu

Drogenhandel bis versuchte Tötung: Herrscht ein blutiger Familienkrieg?

Neu

Nach Trennungs-Gerüchten! Dieses Statement von Katja Kühne ist eindeutig

4.971

"Alternative Mitte" will die nette AfD sein

2.653

Großfahndung! Gefährlicher Straftäter aus dem Gefängnis geflohen

5.916

Großeinsatz! Bewaffneter nimmt Geiseln in Bowling-Center: Festnahme

13.314
Update

Experten rätseln: Was wurde hier Gefährliches gefunden?

5.232

Brutale Nazi-Attacke am Bahnhof! Mann verpasst 15-Jährigem "Bordsteinkick"

40.127

Münchner Polizei reagiert genial auf Anfragen zur Herkunft des Messer-Stechers

8.923

Hat ein Anwalt seine eigene Ehefrau lebendig verbrannt?

2.826

Kürbiskünstler schnitzen Gruselgemüse

786

Niemals klicken! Dieser Link von Euren Freunden kann das ganze Handy lahmlegen

7.789

Frauen verraten: Das sind die schlimmsten Dinge, die beim Sex passieren können

19.400

Nach Geisterfahrt und Unfallflucht Auto angezündet

1.560

Frau bestellt "Muskelkuchen", doch dann erlebt sie eine Überraschung

5.065

Schleuser bringen rumänische Obdachlose gezielt nach Berlin

2.661

Geheimnis gelüftet: Von Hirschhausen verrät, wie man abnimmt

9.626

Betrunkener 18-Jähriger mit Traktor auf Shopping-Tour

4.862

Gartenarbeit erledigt Paris Jackson am liebsten nackt

3.957

Gerald Butler sicher: "Ich habe Gott gesehen"

1.032

Shitstorm gegen "Schwiegertochter gesucht": Soll Tutti (17) jetzt Beate ersetzen?

14.128

Über dieses Twitter-Bild rätselt das ganze Netz, was genau steckt dahinter?

8.066

Dieser unglaubliche Antrag hat ein kurioses Ende

5.410

Zwei tote Fischer nach Sturm, der dritte überlebt auf wundersame Weise

1.606

Obdachloser nach Netto-Überfall in Klinik festgenommen! Jetzt bekommt er Tausende Euro

6.806

Polizei findet mehrere Drogen bei frivoler Goa-Party

1.575

Rotgänger wird von Taxi erfasst und in die Luft geschleudert

889

21-Jähriger will Streit schlichten und wird selbst niedergestochen

2.309

Krimineller ruft Polizei zu Facebook-Challenge auf und die steigt ein!

2.614

CDU-Politiker: "Dann wird die AFD wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"

2.045

Tausende Menschen gehen wegen AfD auf die Straße

2.249

Abgetrennter Finger und nackter Po: So kurios wird's heute in Bremen

776

Sitzt Angelina Heger bald auf der Straße?

3.753

Durch Oralsex kann Krebs im Mund entstehen!

6.322

Sex soll gegen Meng Mengs Rückwärts-Tick helfen

299

Mann spaziert über Autobahn und wird überfahren

1.740

Ausgesetzter Hund hat vor allem Angst, außer vor diesem Kind

4.874

Kann Korn ein Szene-Getränk werden? Der neue Berentzen-Chef hofft es

534

"Jeder bu*** mit jedem": Mitarbeiterin enthüllt versaute Geheimnisse über Disneyland

10.212

Grünen-OB Palmer will härter gegen kriminelle Flüchtlinge durchgreifen

1.915